Kleine Schneemänner
Kleine Schneemänner
Kleine Schneemänner
Kleine Schneemänner
Merken

Kleine Schneemänner

96
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
35 Min.
Zubereitung
15 Min.
Backen
30 Min.
Ruhen
1 Std. 20 Min.

Zutaten

4  Tr.
2  gestr. TL
Backpulver
70  g
Butter
2
Eier (Größe M)
80  ml
Milch
250  g
Puderzucker
1  Prise
Salz
einige
200  g
Weizenmehl
2  EL
Zitronensaft
80  g
Zucker

Was du noch wissen solltest

  • Dieses Gebäck kannst du in einzelnen Stücken, luftdicht verpackt für bis zu 3 Monate einfrieren.
  • Dieses Gebäck kannst du gut verpackt für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Utensilien

Backblech, Backpinsel oder etwas Küchenpapier, 2 Bögen Backpapier, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, kleine Schüssel, Spritzbeutel, Lochtülle (Ø 8 mm), Rost, kleines, scharfes Messer.

1
Bevor es losgeht, heize schon einmal den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn deine Amerikaner bereit zum Backen sind.
2
Als nächstes fettest du das Backblech mit etwas Butter. Am besten gelingt dir das mit einem Backpinsel oder etwas Küchenpapier
3
Jetzt legst du den Bogen Backpapier auf das Blech und drückst ihn etwas an. Leg dir auch schon einmal einen weiteren Bogen Backpapier für später bereit. 
4
Los geht's mit deinen Teigvorbereitungen: Gib 60 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.
5
Rühre die Butter weiter und lass 80 g Zucker langsam einrieseln.
6
Nun fügst du 1 Prise Salz und 4 Tropfen Butter-Vanille-Aroma zum Teig hinzu und verrührst beides gründlich.
7
Gib nacheinander 2 Eier (Größe M) zum Teig hinzu und verrühre jedes für etwa eine halbe Min. gründlich.
8
Mische 200 g Weizenmehl mit 2 gestrichenen TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.
9
Gib die Hälfte der Mehlmischung und 80 ml Milch zum Teig. Verrühre alles mit den Rührstäben des Mixers auf niedrigster Stufe.
10
Nun fügst du die zweite Hälfte der Mehlmischung zum Teig hinzu und verrührst auch diese kurz mit dem Mixer.
11
Fülle den Teig in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle (Ø 8 mm).
12
Spritze zuerst 12 Portionen als einen Kreis von etwa 5cm Größe auf dem vorbereiteten Backblech und dem zusätzlichen Bogen Backpapier auf. Lass dabei etwas Platz zwischen den Amerikanern, da sie beim Backen noch breiter werden.
13
Setze über dem ersten Kreis einen weiteren kleineren Kreis von etwa 3cm.
14
Spritze nun einen länglichen Tropfen über dem kleineren Kreis.
15
Nun kannst du das erste Backblech in den Ofen schieben. Die Amerikaner müssen 15 Min. backen. Am besten werden sie, wenn du das Blech in der Mitte des Ofens platzierst.
16
Löse die Amerikaner vorsichtig mit den Händen von dem Bogen Backpapier. Leg sie auf ein Rost und lass sie etwa 30 Min. abkühlen. In der Zwischenzeit kannst du das zweite Blech backen.
17
Wenn alle deine Amerikaner gebacken und abgekühlt sind, geht's mit dem Guss weiter: Verrühre 250 g Puderzucker mit etwa 2 EL Zitronensaft in einer kleinen Schüssel.
18
Streiche nun den Guss auf die Oberseite der Amerikaner. Das geht am besten mit einem Backpinsel, du kannst aber auch ein einfaches Messer nehmen.
19
Leg nun einige Zuckeraugen und einige Schokotröpfchen als Knöpfe auf deine Schneemänner.
20
Nimm einige Marzipan-Möhren und schneide die Enden mit einem kleinen, scharfen Messer ab, sodass du kleine spitze Nasen erhältst. Setze sie dann in ihre Gesichter.
21
Anschließend benutzt du etwas braune Zuckerschrift und malst die Arme, den Mund und die Augenbrauen von den einzelnen Schneemännern. 
22
Nun sind die kleinen Schneemänner auch schon bereit zum Verzehr. Genieße sie.