Kleine Schultüten
Kleine Schultüten
Kleine Schultüten
Kleine Schultüten
Kleine Schultüten
Merken

Kleine Schultüten

9
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 8 Stück
53 Min.
Zubereitung
12 Min.
Backen
30 Min.
Ruhen
1 Std. 35 Min.

Zutaten

1  gestr. TL
Backpulver
einige
bunte Buchstaben und Zahlen
90  g
Butter
1
Ei (Größe M)
8
Eiswaffeln
125  g
7  EL
Orangensaft
1  Prise
Salz
einige
Mini-Schokolinsen
1  Pck.
Vanillezucker
110  g
Weizenmehl
50  g
Zucker
etwas
einige
Zuckerstreusel

Was du wissen solltest

  • Dieses Gebäck kannst du gut verpackt für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Utensilien

Backblech, Backpinsel, Bogen Backpapier, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, Teigschaber, Rost, kleiner Topf, Schere, kleines, scharfes Messer, Tortenring, Nudelholz, Seidenband.

1
Damit dein Ofen die passende Temperatur hat, wenn du mit deinen Vorbereitungen fertig bist, heize ihn jetzt schon einmal auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor.
2
Schnapp dir einen Backpinsel und fette dein Backblech mit etwas Butter ein. Belege es anschließend auch schon einmal mit einem Bogen Backpapier.
3
Gib 110 g Weizenmehl zusammen mit 1 gestrichenen TL Backpulver in eine Rührschüssel und verrühre beides gut.
4
Es kommen noch 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz hinzu.
5
Gib außerdem noch 1 Ei (Größe M)80 g Butter und 3 EL Orangensaft hinzu und verrühre alles mit den Rührstäben des Mixers 3 Min.  lang zu einem glatten Teig.
6
Zum Schluss fehlen noch 40 g Kakaosplitter, rühre sie auch unter den Teig.
7
Nun streichst du den Teig mit einem Teigschaber auf dein vorbereitetes Backblech. 
8
Jetzt muss der Kuchen für etwa 12 Min.  backen. Am besten wird er, wenn du ihn in der Mitte des Ofens platzierst.
9
Nimm den Kuchen nach dem Backen aus dem Ofen und zieh ihn mit dem Bogen Backpapier auf ein Rost
10
Lass deinen Kuchen jetzt für etwa 30 Min. erkalten.
11
Stell 125 g dunkle Kuchenglasur im Becher in einen kleinen Topf mit Wasser und lass sie bei schwacher Hitze schmelzen.
12
Schneide mit einer Schere eine kleine Spitze von der dunklen Kuchenglasur im Becher ab.
13
Schnapp dir nun 8 Eiswaffeln und lass jeweils etwas Kuvertüre hineinlaufen, während du sie drehst.
14
Nun kannst du einige Mini-Schokolinsen in die Eiswaffeln geben.
15
Wenn der Kuchen erkaltet ist, löse den Bogen Backpapier und brösel den Kuchen in eine Rührschüssel.
16
Gib 4 EL Orangensaft zu den Kuchenbröseln und verrühre alles mit den Rührstäben des Mixers.
17
Nun nimmst du die Kuchenbrösel aus der Rührschüssel, formst sie zu 8 gleichmäßigen Kugeln und drückst sie etwas flach.
18
Jetzt geht es an die Dekoration deiner kleinen Schultüten. Packe 1 weiße Fondant-Decke aus und teile sie mit einem kleinen, scharfen Messer in 8 Stücke.
19
Stelle dir einen Tortenring auf einen Durchmesser von 18 cm ein und steche mit in der Mitte einen Kreis aus.
20
Leg die einzelnen Stücke auseinander und roll mit einem Nudelholz das Fondant am breiten Ende noch etwas dünner.
21
Leg jeweils eine Teigkugel am breiten Ende auf das Fondant und verschließe die Kanten.
22
Drücke den Fondant oben zu einer Tüte zusammen.
23
Schnapp dir jetzt die Eiswaffeln und stecke jeweils eine Fondantkugeln in eine Waffel.
24
Spritze etwas weiße Zuckerschrift zwischen den Fondant und den Eishörnchen.
25
Wälze die kleinen Schultüten nun in einigen Zuckerstreuseln
26
Klebe mit etwas weißer Zuckerschrift noch einige Schokoherzen und einige bunte Buchstaben und Zahlen auf die Schultüten.
27
Zum Schluss kannst du noch ein kleines Seidenband um die Schultüten binden und dann sind die hübschen Blickfänger bereit für den Schulanfang!