Liebesbrief-Kekse
Liebesbrief-Kekse
Liebesbrief-Kekse
Liebesbrief-Kekse
Merken

Liebesbrief-Kekse

  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 35 Stück
39 Min
Zubereitung
10 Min
Backen
41 Min
Kühlen & Ruhen
1:30 Std

Zutaten

150 g
Butter
1 EL
Milch
100 g
Puderzucker
1 Päckchen
265 g
Weizenmehl
2 EL
Zitronensaft
75 g
Zucker

Utensilien

Backblech, Rührschüssel, 2 Knethaken, Mixer, Frischhaltefolie, Bogen Backpapier, Nudelholz, scharfes Messer, Lineal, Rost, Gefrierbeutel.

1
Gib 250 g Weizenmehl und 75 g Zucker in eine Rührschüssel.
2
Hinzu kommen 1 Päckchen Vanillezucker und 150 g Butter.
3
Jetzt fehlt noch 1 EL Milch. Gib auch diesen zum Teig dazu.
4
Verknete alles mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten, festen Teig.
5
Forme den Teig dann zu einer Kugel und wickle ihn in ein Stück Frischhaltefolie ein.
6
Stelle den Teig für ca. 30 Min. in den Kühlschrank. So wird die Butter im Teig wieder etwas fester und du kannst den Teig gleich leichter ausrollen.
7
Damit der Backofen die richtige Temperatur hat, wenn du mit der Plätzchen-Vorbereitung fertig bist, stell ihn jetzt schon auf 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Umluft) ein.
8
Leg dir schon mal ein Backblech mit einem Bogen Backpapier bereit, bevor du dich an den Knetteig machst.
9
Nimm den Teig nun aus dem Kühlschrank und wickle ihn aus der Frischhaltefolie
10
Verteile etwas Weizenmehl auf deiner Arbeitsfläche und auf dem Teig. 
11
Rolle den Teig mit dem Nudelholz etwa 3 mm dick aus. 
12
Löse den Teig jetzt von der Arbeitsfläche. Das geht gut mit einem normalen Messer oder einer Palette.
13
Schneide mit einem scharfen Messer und mit Hilfe eines Lineals 4 x 5 cm große Rechtecke aus dem Teig.
14
Lege deine Rechtecke jetzt auf das Backblech.
15
Wenn ein Backblech voll ist, schieb es in den Ofen. Die Plätzchen müssen etwa 10 Min. backen. Sie werden am besten, wenn du das Backblech in der Mitte des Ofens platzierst.
16
Verknete währenddessen die Teigreste und rolle sie erneut aus.
17
Schneide nun einige "Häuser" aus, indem du Rechtecke von 4 x 5 cm mit einem kleinen Dach an der Oberseite ausschneidest. Backe auch diese Plätzchen.
18
Die gebackenen Kekse ziehst du zusammen mit dem Backpapier vom Blech und lässt sie auf einem Rost für etwa 10 Min. erkalten.
19
Jetzt geht's ans Verzieren: Für den Zuckerguss verrührst du 100 g Puderzucker mit 2 EL Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss.
20
 Verstreiche den Guss mit einem normalen Messer auf den rechteckigen Keksen.
21
Gib den restlichen Guss in einen Gefrierbeutel. Schneide eine kleine Ecke ab.
22
Spritze nun die Konturen der rechteckigen Kekse nach.
23
Spritze bei den "Häusern" zuerst die Konturen nach und fülle dann den unteren Bereich mit dem Zuckerguss aus. So erhältst du einen geöffneten Brief.
24
Dekoriere die Kekse zum Schluss noch mit einigen Zucker-Herzen.
25
Fertig sind deine Liebesbrief-Kekse! Happy Valentine's Day!