Meerjungfrau-Cake-Pops
Meerjungfrau-Cake-Pops
Meerjungfrau-Cake-Pops
Meerjungfrau-Cake-Pops
Merken

Meerjungfrau-Cake-Pops

3
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 16 Stück
35 Min
Zubereitung
22 Min
Backen
1 Std 08 Min
Ruhen
2 Std 05 Min

Zutaten

1  gestr. TL
Backpulver
90  g
Butter
1
Dekorier-Set Meerjungfrau
1
Ei (Größe M)
100  g
weiße Kuvertüre
3  EL
Milch
etwas
Puderzucker
2  EL
120  g
Weizenmehl
60  g
Zucker

Utensilien

Rost, Cake-Pop-Form, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, 2 kleine Schüsseln, Brettchen, scharfes Messer, kleiner Topf und Schale für ein Wasserbad, 2 Bögen Backpapier, 16 kleine Plastikgabeln, Schere, großer Gefrierbeutel (4 Liter), Nudelholz.

1
Stelle zu Beginn ein Rost auf die Arbeitsfläche und stelle die untere Hälfte der Cake-Pop-Form darauf.
2
Heize dann den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, damit er heiß ist, wenn du mit der Vorbereitung des Teiges fertig bist.
3
Gib für den Teig 120 g Weizenmehl, 1 gestrichenen TL Backpulverund 60 g Zucker in eine Rührschüssel.
4
Es fehlen jetzt noch 1 TL Bourbon-Vanille-Extrakt, 90 g Butter (weich) und 1 Ei (Größe M), sowie 3 EL Milch.
5
Verrühre alles auf höchster Stufe für 2 Min. mit den Rührstäben des Mixers.
6
Rühre zuletzt 2 EL Schokotröpfchen kurz unter.
7
Teile den Teig auf 2 kleine Schüsseln auf und färbe die Teige mit den Lebensmittelfarben aus 1 Dekorier-Set Meerjungfrau petrol und lila ein.
8
Verteile die Teige jetzt mit einem Teelöffel in der Cake-Pop-Form und verschließe sie anschließend.
9
Schiebe die Backform auf einem Rost in den Ofen. Die Cake-Pops müssen 22 Min. backen. Am besten werden sie in der Mitte des Ofens.
10
Nimm das ganze Rost samt Form nach dem Backen aus dem Ofen und lasse es 5 Min. auskühlen.
11
Löse die Cake-Pops aus der Form und lasse sie auf einem Rost 30 Min. auskühlen.
12
Hacke für die Verzierung 100 g weiße Kuvertüre auf einem Brettchen mit einem scharfen Messer in kleine Stücke.
13
Schmelze die Schokolade in einem Wasserbad und lege dir schon mal einen Bogen Backpapier bereit.
14
Schnapp dir jetzt 16 kleine Plastikgabeln und steche sie in die Cake-Pops. Anschließend tauchst du die Cake Pops in die Kuvertüre und lässt sie etwas abtropfen.
15
Setze die Cake-Pops für etwa 30 Min. zum Trocknen auf einen Bogen Backpapier
16
Teile den Fondant in 2 Portionen und stelle dir etwas Puderzucker bereit.
17
Färbe jedes Fondantstück mit der Lebensmittelfarbe lila und petrol ein. Sollte es kleben, knete Puderzucker unter.
18
Schneide mit der Schere die Längs- und die Querseite eines großen Gefrierbeutels (4 Liter) auf, sodass du einen langen Streifen erhältst.
19
Schnapp dir den farbigen Fondant und lege ihn auf die eine Hälfte des offenen Gefrierbeutels, so dass du die andere Seite darüber klappen kannst.
20
Rolle den Fondant jetzt im Gefrierbeutel mit dem Nudelholz aus.
21
Schneide aus dem Fondant kleine "Algenblätter" aus und klebe sie direkt auf die Cake-Pops.
22
Verziere zuletzt die Cake-Pops mit Goldgloss, Seesternen und Seepferdchen. Viel Spaß beim Vernaschen.