Milchschnitten®-Kuchen
Milchschnitten®-Kuchen
Milchschnitten®-Kuchen
Milchschnitten®-Kuchen
Merken

Milchschnitten®-Kuchen

107
  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 16 Stück
20 Min
Zubereitung
10 Min
Backen
20 Min
Ruhen
50 Min

Zutaten

Backpulver
etwas
Butter
3
Eier (Größe M)
2  geh. EL
Back-Kakao
1  Pck.
Sahnesteif
200  g
Schlagsahne
2  Pck.
Vanillezucker
100  g
Weizenmehl
115  g
Zucker

Utensilien

Backblech, Backpinsel oder etwas Küchenpapier, Bogen Backpapier, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, kleine Schüssel, Tortenheber, Rost, großes, scharfes Messer, Tortenplatte, Schneebesen.

1
Fette zuerst mit einem Backpinsel oder etwas Küchenpapier ein Backblech mit etwas Butter ein und belge es dann mit einem Bogen Backpapier. So verrutscht das Backpapier nicht, wenn du später den Teig darauf verstreichst.
2
An der offenen Seite des Backpapiers knickst du eine Falte, damit deine Biskuitplatte eine gerade Kante bekommt.
3
Nun kannst du schon einmal den Backofen vorheizen, damit er die richtige Temperatur hat, wenn du den Kuchen hineinschiebst. Stell ihn auf 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Umluft) ein.
4
Gib 3 Eier (Größe M) in eine Rührschüssel.
5
Die Eier schlägst du auf höchster Stufe mit den Rührstäben des Mixers etwa 1 Min. schaumig.
6
Als nächstes lässt du 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker unter Rühren einrieseln. Dann verrührst du den Teig weitere 3 Min.
7
In einer kleinen Schüssel vermischst du nun 100 g Weizenmehl mit Backpulver und 2 gehäuften EL Back-Kakao.
8
Gib die Mehlmischung zum Teig und rühre alles auf niedriger Stufe kurz unter.
9
Jetzt kannst du den Teig auf das Blech geben. Achte darauf, dass du ihn gleichmäßig verteilst und ganz bis an die Kanten streichst. Nimm hierfür am besten einen Tortenheber zur Hilfe.
10
Nun muss die Biskuitplatte 10 Min. backen. Am besten wird sie, wenn du das Blech in die Mitte deines Ofens schiebst.
11
Nach der Backzeit holst du das Blech aus dem Ofen und löst sofort mit einem einfachen Messer den Teig vom Rand.
12
Dann ziehst du die Biskuitplatte samt Backpapier auf ein Rost und lässt sie dort 20 Min. auskühlen.
13
Anschließend stürzt du die Biskuitplatte und ziehst das Backpapier ab.
14
Schneide die Platte dann mit einem großen, scharfen Messer in zwei Hälften. Die eine Hälfte legst du auf eine Tortenplatte.
15
Schlage nun 200 g Schlagsahne mit 1 Päckchen Sahnesteif, 1 gehäuften EL Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker steif.
16
Dann hebst du 150 g Crème légère mit einem Schneebesen unter die Creme.
17
Verteile die Creme auf der Biskuitplatte. Das geht am besten mit einem Tortenheber.
18
Zuletzt legst du die obere Biskuitplatte auf die Creme und drückst sie sanft an. Viel Spaß beim Vernaschen!