Mohnstriezel
Mohnstriezel
Mohnstriezel
Mohnstriezel
Merken

Mohnstriezel

21
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 15 Stück
35 Min.
Zubereitung
30 Min.
Backen
1 Std. 40 Min.
Ruhen
2 Std. 45 Min.

Zutaten

130  g
Butter
1
Ei (Größe M)
165  ml
Milch
250  g
backfertige Mohnfüllung
3  EL
Puderzucker
1  Pck.
Trockenbackhefe
390  g
Weizenmehl
90  g
Zucker

Was du noch wissen solltest

  • Dieses Gebäck kannst du gut verpackt für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Dieses Gebäck kannst du in einzelnen Stücken, luftdicht verpackt für bis zu 3 Monate einfrieren.
  • Bitte berücksichtige, dass der Hefeteig für einige Zeit gehen muss, damit er schön luftig wird.

Utensilien

Backblech, kleiner Topf, 2 Rührschüsseln, 2 Knethaken, Mixer, Geschirrtuch, Bogen Backpapier, 2 Rührstäbe, Nudelholz, Tortenheber, Backpinsel, Rost, Sieb (für Puderzucker).

1
Schnapp dir einen kleinen Topf und lasse darin 150 ml Milch und 80 g Butter bei mittlerer Hitze schmelzen.
2
Gib  300 g Weizenmehl in eine Rührschüssel und vermische es gut mit 1 Päckchen Trockenbackhefe. Gib außerdem noch 40 g Zucker hinzu.
3
Jetzt gibst du noch die Butter-Milch-Mischung in die Rührschüssel und verknetest alles mit den Knethaken des Mixers 5 Min. lang.
4
Bedecke den Teig mit einem Geschirrtuch und lass ihn mind. 40 Min. gehen.
5
Wenn der Teig noch mehr aufgegangen ist, kannst du den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen, dann hat er die passende Temperatur, wenn der Striezel bereit zum Backen ist.
6
Lege dir ein Backblech mit einem Bogen Backpapier bereit.
7
Gib nun für die Füllung 250 g backfertige Mohnfüllung und 1 Ei (Größe M) in eine Rührschüssel und verrühre alles gut mit den Rührstäben des Mixers.
8
Knete den Teig dann noch einmal durch.
9
Rolle ihn jetzt auf der Arbeitsfläche mit einem Nudelholz zu einem 30x30 cm großen Quadrat aus. Sollte der Teig kleben, bestreue ihn mit etwas Weizenmehl.
10
Bestreiche den Teig jetzt mit der Füllung. Lass dabei einen ca. 1 cm breiten Rand frei. Die Füllung kannst du besonders gut mit einem Tortenheber verstreichen.
11
Beginne mit der linken Seite und rolle sie bis zur Mitte hin auf.
12
Anschließend rollst du auch die rechte Seite bis zur Mitte hin auf. 
13
Lege den Strang auf das Backblech. Hier kann der Teig erneut etwas aufgehen, während du die Streusel vorbereitest.
14
Gib für die Streusel 75 g Weizenmehl, 50 g Zucker und 50 g Butter in eine Rührschüssel.
15
Verarbeite dann alles mit den Knethaken des Mixers zu Streuseln.
16
Damit die Streusel gleich besser kleben bleiben, bestreiche den Striezel mit 1 EL Milch. Das geht gut mit einem Backpinsel.
17
Verteile die Streusel gleichmäßig auf dem Striezel.
18
Gib den Striezel nun zum Backen in den Ofen. Er muss für 30 Min. backen. Am besten wird er im unteren Drittel des Ofens.
19
Nimm den Mohnstriezel nach dem Backen aus dem Ofen und ziehe ihn mit dem Backpapier auf ein Rost. Lasse ihn mind. 1 Std. abkühlen.
20
Wenn du magst, schnapp dir ein Sieb und bestäube den Striezel zum Schluss noch mit 3 EL Puderzucker. Dann ist er bereit zum Vernaschen, guten Appetit.