Mumien-Lebkuchenmänner
Mumien-Lebkuchenmänner
Mumien-Lebkuchenmänner
Mumien-Lebkuchenmänner
Mumien-Lebkuchenmänner
Merken

Mumien-Lebkuchenmänner

3
  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 6 Stück
35 Min.
Zubereitung
15 Min.
Backen
2 Std. 20 Min.
Ruhen
3 Std. 10 Min.

Zutaten

2  gestr. TL
Backpulver
75  g
Butter
50  g
gemahlene Haselnüsse
200  g
Honig
1  Pck.
Vanillezucker
315  g
Weizenmehl
100  g
Zucker
etwas

Was du noch wissen solltest

  • Dieses Gebäck kannst du gut verpackt für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Utensilien

Backblech, kleiner Topf, Rührschüssel, Bogen Backpapier, kleine Schüssel, 2 Knethaken, Mixer, Nudelholz, Lebkuchenmann-Ausstecher, Rost, scharfes Messer, Brettchen.

1
Zu Beginn gibst du 200 g Honig, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 75 g Butter in einen kleinen Topf.
2
Erhitze die Zutaten so lange, bis sich die Butter und der Zucker vollkommen aufgelöst haben. Rühre dabei mit einem Esslöffel fortlaufend um, sodass die Masse nicht anbrennt.
3
Nun gibst du die Zuckerlösung in eine Rührschüssel und lässt sie für etwa 2 Std. abkühlen.
4
Wenn die Zuckermasse abgekühlt ist, heizt du den Ofen schon einmal auf etwa 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, damit er die richtige Temperatur hat, wenn deine Kekse bereit zum Backen sind. 
5
Leg dir nun ein Backblech mit einem Bogen Backpapier bereit, bevor du dich an die Teigzubereitung machst.
6
Als nächstes mischst du 300 g Weizenmehl und 2 gestrichene TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.
7
Gib die Mehlmischung zusammen mit 2 TL Lebkuchengewürz und 50 g gemahlenen Haselnüssen zu der erkalteten Zuckermasse hinzu.
8
Jetzt verarbeitest du alle Zutaten mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig. Hab ein bisschen Geduld, das kann etwa 5 Min. dauern.
9
Streue etwas Weizenmehl auf deine Arbeitsplatte und gib den Teig darauf. Mit dem Nudelholz rollst du ihn nun etwa 5 mm dick aus.
10
Nun stichst du mit dem Lebkuchenmann-Ausstecher die Lebkuchenmänner aus und legst sie auf dein vorbereitetes Backblech. 
11
Wenn ein Backblech voll ist, gibst du es für etwa 15 Min. zum Backen in den Ofen. Die Lebkuchenmänner werden am besten, wenn du das Backblech in der Mitte des Ofens platzierst.
12
Nach der Backzeit ziehst du die Lebkuchenmänner zusammen mit dem Bogen Backpapier vom Blech auf ein Rost und lässt sie für etwa 20 Min. erkalten.
13
Jetzt geht's mit der Verzierung weiter: Rolle dazu 300 g weißen Fondant mit einem Nudelholz auf etwas Speisestärke aus. Achte darauf, dass du ihn nicht zu dünn ausrollst.
14
Schnapp dir jetzt ein scharfes Messer und schneide vom Fondant 1 cm dicke Streifen auf einem Brettchen ab.
15
Lege die Streifen nun etwas versetzt auf die Lebkuchenmänner und klebe sie mit etwas weißer Zuckerschrift an. Lasse dabei eine Lücke für die Zuckeraugen.
16
Als nächstes schneidest du mit einem scharfen Messer die Ränder der Fondantstreifen ab. Die Reste kannst du erneut verkneten und zu Fondantstreifen verarbeiten.
17
Klebe anschließend einige Zuckeraugen mit der weißen Zuckerschrift auf deine Mumien-Lebkuchenmänner und schon sind sie bereits zum Vernaschen.