Nektarinen-Galette
Nektarinen-Galette
Nektarinen-Galette
Nektarinen-Galette
Merken

Nektarinen-Galette

5
  • icon-dificulty Created with Sketch. Ganz einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
22 Min.
Zubereitung
18 Min.
Backen
40 Min.
Kühlen & Ruhen
1 Std. 20 Min.

Zutaten

150  g
Butter
3  EL
gehobelte Mandeln
100  g
gemahlene Mandeln
1  EL
Milch
4
Nektarinen
80  g
Puderzucker
1  Prise
Salz
1  EL
Wasser
190  g
Weizenmehl

Was du noch wissen solltest

  • Dieses Gebäck sollte am Tag der Zubereitung verzehrt werden.
  • Für dieses Rezept kannst du frische oder tiefgekühlte Früchte verwenden. Achte bei tiefgekühlten Früchten darauf, dass du sie gut abtropfen lässt.

Utensilien

Backblech, Rührschüssel, 2 Knethaken, Mixer, Frischhaltefolie, 2 Bögen Backpapier, Brettchen, scharfes Messer, Schüssel, Nudelholz, Pinsel.

1
Gib für den Teig 175 g Weizenmehl, 100 g gemahlene Mandeln, 75 g Puderzucker und 1 Prise Salz in eine Rührschüssel.
2
Dazu kommen außerdem noch 150 g Butter (kalt) und 1 EL Wasser.
3
Verknete alle Zutaten mit den Knethaken des Mixers zu einem Teig.
4
Den Teig formst du dann zu einer Kugel und wickelst ihn in eine Frischhaltefolie.
5
Drücke die Kugel flach und leg sie für 30 Min. in den Kühlschrank.
6
Heize den Ofen schon jetzt auf 220 °C Ober- und Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Dann hat er die passende Temperatur, wenn deine Galette bereit zum Backen ist.
7
Lege dir auch schon ein Blech mit einem Bogen Backpapier bereit.
8
Wasche für die Füllung 4 Nektarinen und trockne sie ab.
9
Halbiere die Nektarinen und löse vorsichtig den Stein. Die Hälften schneidest du dann auf einem Brettchen mit einem scharfen Messer in Spalten.
10
Die Spalten vermischst du nun in einer Schüssel mit 1 gehäuften TL Puderzucker.
11
Gib etwas Weizenmehl auf die Arbeitsfläche und knete den Teig darauf noch einmal gut durch.
12
Schnapp dir jetzt einen Bogen Backpapier und rolle den Teig darauf mit einem Nudelholz zu einem 30 cm großen Kreis aus. Lege alles auf ein Backblech.
13
Verteile die Nektarinenspalten auf dem Teig. Dabei lässt du einen Rand von 2 cm frei.
14
Den Teigrand klappst du jetzt rundherum auf die Nektarinenspalten. Dazu kannst du gut den Bogen Backpapier zu Hilfe nehmen. Drücke alles vorsichtig fest.
15
Den Teigrand bestreichst du mit einem Pinsel mit 1 EL Milch.
16
Streue zuletzt noch 3 EL gehobelte Mandeln auf den Teigrand.
17
Und nun ab in den Ofen mit der Galette: Am besten wird sie auf der unteren Einschubleiste. Backe sie für etwa 18 Min. im Ofen.
18
Lass die Galette auf dem Blech 10 Min. abkühlen. Anschließend ist deine fruchtige Nektarinen-Galette bereit zum Vernaschen, lass sie dir schmecken!