Nixen-Kuchen

für Ungeübte

15 Stück

45 Min

Zubereitung

55 Min

Backen

100 Min

Kühlen & Ruhen

3 Std 20 Min

Zutaten

3 EL

Aprikosenkonfitüre

3 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

250 g

Butter

4

Eier (Größe M)

2 EL

Milch

etwas

Puderzucker

1 Prise

Salz

300 g

Weizenmehl

150 g

Zucker

2 Päckchen

geriebene Orangenschalen
[z.B. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale]


Utensilien

Kastenform (25x11cm), Rührschüssel, Mixer mit Rührstäben, Gefrierbeutel, Nudelholz, verschiedene runde Ausstecher.

Alle 28 Schritte anzeigen

1

Heize bereits jetzt schon den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor.

2

Fette eine Kastenkuchen mit etwas Butter.

3

Schlage in einer Rührschüssel 250 g Butter geschmeidig.

4

Lass nach und nach 150 g Zucker, Prise Salz und Päckchen geriebene Orangenschalen einrieseln.

5

Gib nach und nach eins von Eier (Größe M) zum Teig und verrühre jedes etwa eine halbe Min..

6

Mische in einer kleinen Schüssel 300 g Weizenmehl mit gestrichenen TL Backpulver.

7

Gib die Mehlmischung zusammen mit EL Milch zum Teig und verrühre alles vorichtig.

8

Schnapp dir drei kleine Schüsselchen und verteile den Teig gleichmäßig.

9

Färbe zwei Teile des Teiges jeweils mit lila und petrol ein. Die Farbe findest du in Dekorier-Set Meerjungfrau .

10

Gib den hellen Teig jetzt in die Kastenkuchenform.

11

Verteile den übrigen, farbigen Teig darauf.

12

Schnapp dir jetzt eine Gabel und marmoriere den Teig indem du mit der Gabel den Teig verstrudelst.

13

Jetzt kann der Kuchen in den Ofen. Am besten wird er, wenn er im unteren Drittel des Ofens gebacken wird.

14

Backe den Kuchen für 15 Min. schneide ihn dann mit einem scharfen Messer längs ein und lasse ihn dann weitere 40 Min. backen.

15

Nimm den Kuchen nach dem Backen aus dem Ofen und lasse ihn erst einmal 10 Min. in der Form stehen.

16

Löse den Kuchen jetzt mit einem einfachen Messer aus der Form und stürze ihn auf einem Rost. Lasse den Kuchen mind. 90 Min auskühlen.

17

Wenn der Kuchen kalt ist, geht es mit der Verzierung weiter. Koche dazu EL Aprikosenkonfitüre in einem Topf sprudelnd auf.

18

Verstreiche die noch heiße Konfitüre auf dem Kuchen. Das geht am besten mit einem Backpinsel.

19

Rolle weiße Fondant-Decke ab und rolle sie mit einem Nudelholz etwas größer aus.

20

Lege jetzt die Fondantdecke mit Hilfe der Folie mittig auf den Kuchen.

21

Ziehe die Folie ab und streiche den Fondant auf dem Kuchen glatt. Bewahre die Fondantfolie für gleich noch auf.

22

Schneide das überstehende Fondant ab. Du brauchst es für diesen Kuchen nicht mehr.

23

Schnapp dir jetzt den weißen Fondant aus dem Dekorset und halbiere ihn.

24

Färbe die beiden Fondantteile mit den Lebensmittelfarben lila und petrol ein. Sollte es kleben, knete noch etwas Puderzucker unter.

25

Schnapp dir nun die Fondantfolie und lege die beiden bunten Fondants mit etwas Abstand auf eine Seite der Folie.

26

Jetzt kannst du die andere Folinehälfte darüber klappen. Rolle nun die Fondants zwischen der Folie mit einem Nudelholz aus.

27

Klappe die Folie wieder auf und steche mit Hilfe verschieden großer Ausstecher einige Taler aus.

28

Drücke die Taler vorsichtig auf den Kuchen. Wenn du möchtest, kannst du die Taler mit etwas Goldgloss verzieren. Fertig ist der Kuchen.