Osterhasen-Muffins
Osterhasen-Muffins
Osterhasen-Muffins
Osterhasen-Muffins
Merken

Osterhasen-Muffins

4
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
40 Min
Zubereitung
25 Min
Backen
20 Min
Ruhen
1:25 Std

Zutaten

3 TL
2
Eier (Größe M)
200 ml
Kokosmilch
100 g
Kokosraspeln
5 Tr.
etwas
Puderzucker
75 ml
Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)
250 g
Weizenmehl
100 g
Zucker

Utensilien

12er Muffinblech, Muffinförmchen, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, Rost, Küchenreibe, Bogen Backpapier, Palette.

1
Stelle gleich zu Beginn in jede Mulde der Muffinform ein Muffinförmchen.
2
Damit der Ofen heiß ist, wenn du mit den Muffins soweit bist, heize ihn jetzt schon einmal auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor.
3
Vermische 250 g Weizenmehl und 3 TL Backpulver in einer Rührschüssel miteinander.
4
Füge nun 100 g Kokosraspeln, 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker hinzu.
5
Es fehlen noch 2 Eier (Größe M) und 200 ml Kokosmilch.
6
Gib zuletzt 75 ml Speiseöl hinzu. Verrühre alles mit den Rührstäben des Mixers auf höchster Stufe für 2 Min..
7
Verteile den Teig auf die Muffinförmchen. Nimm dazu am besten zwei Esslöffel und streiche den Teig mit einem Löffel vom anderen in die Förmchen.
8
Ab in den Ofen mit den Muffins. Sie müssen 25 Min. backen. Am besten werden sie, wenn du das Muffinblech im unteren Drittel des Ofens platzierst.
9
Wenn die Muffins fertig sind, kannst du sie aus der Form lösen. Nimm dazu am besten einen Löffel zu Hilfe. Sie müssen nun 20 Min. auf einem Rost auskühlen.
10
Für die Deko verknetest du 200 g Marzipan-Rohmasse mit 5 Tropfen grüner Lebensmittelfarbe und etwas Puderzucker.
11
Nachdem du die Marzipan-Rohmasse gut durchgeknetet hast, forme sie zu einer Kugel.
12
Auf einer groben Küchenreibe raspelst du die  Marzipan-Rohmasse auf einen Bogen Backpapier.
13
Teile dir nun 12 Grashäufchen ein, das geht am Besten von Hand.
14
Mit einer Palette legst du nun das Gras auf die Muffins.
15
Nun geht es mit den 12 Hasenpopos weiter. Teile dazu 150 g weißen Fondant in 12 Teile. Das geht ganz leicht mit einem normalen Messer.
16
Forme aus jedem Teil eine große Kugel und drei kleine.
17
Drücke die große Kugel auf einer Seite platt. Das ist der Hasenpopo.
18
Setze eine der kleinen Kugeln als Puschelschwänzchen auf die große Kugel. Du kannst sie ganz einfach mit einem kleinen Tropfen Wasser festkleben.
19
Forme aus den übrigen Kugeln zwei Pfoten, indem du sie mit dem Daumen platt drückst.
20
Klebe die Hasenpopos und Pfoten mit etwas brauner Zuckerschrift fest. Wenn du magst, kannst du die Pfoten auch noch mit der Zuckerschrift bemalen. Fertig sind deine süßen Osterhasen-Muffins!