Osterlamm
Osterlamm
Osterlamm
Osterlamm
Osterlamm
Merken

Osterlamm

12
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 1 Stück
30 Min
Zubereitung
45 Min
Backen
1:40 Std
Kühlen & Ruhen
2:55 Std

Zutaten

2 gestr. TL
100 g
Butter
2
Eier (Größe M)
200 g
Frischkäse
200 g
2 EL
Milch
1 Prise
Salz
50 g
Schlagsahne
155 g
Weizenmehl
100 g
Zucker
etwas

Utensilien

Osterlamm-Backform (900 ml), Backpinsel oder etwas Küchenpapier, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, kleine Schüssel, Rost, Brettchen, großes Messer, kleiner Topf, Teigschaber, Rührbecher, 2 Spritzbeutel, geschlossene Sterntülle (Ø 6mm), geschlossene Sterntülle (Ø 8mm).

1
Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn dein Osterlamm bereit zum Backen ist.
2
Nun nimmst du deine Lammform und fettest diese ein. Das geht am besten mit einem Backpinsel oder etwas Küchenpapier.
3
Zusätzlich mehlst du die Form noch etwas ein: Gib dazu etwas Weizenmehl auf die Form und verteile es gut, indem du die Form in alle Richtungen schräg hältst.
4
Setze nun die Form zusammen und klopfe das überschüssige Weizenmehl heraus. 
5
Jetzt gibst du 100 g Butter in eine Rührschüssel und rührst sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.
6
Rühre die Butter weiter und lass 100 g Zucker , 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz langsam einrieseln.
7
Gib nacheinander 2 Eier (Größe M) zum Teig und verrühre jedes für etwa eine halbe Min..
8
Mische 140 g Weizenmehl mit 2 gestrichene TL Backpulver und 1 gehäuften EL Back-Kakao in einer kleinen Schüssel.
9
Nun gibst du die Weizenmehl-Back-Kakao-Mischung und 2 EL Milch zum Teig und verrührst auch diese kurz mit dem Mixer.
10
Jetzt füllst du den Teig in die Lammform.
11
Ab in den Ofen mit dem Osterlamm. Er muss nun für 45 Min. backen. Am besten wird er, wenn du ihn im unteren Drittel des Ofens platzierst.
12
Nimm den Kuchen nach dem Backen aus dem Ofen und lass ihn noch für 10 Min. auf einem Rost in der Form stehen.
13
Löse anschließend die Form vom Kuchen und stell das Lamm für 1 Std. an einen kühlen Ort.
14
Zur Vorbereitung deines "Felles" vom Lamm hackst du 200 g weiße Kuvertüre auf einem Brettchen. Dies geht besonders gut mit einem großen Messer.
15
Gib 50 g Schlagsahne in einen kleinen Topf, lass sie einmal aufkochen und nimm sie dann vom Herd.
16
Nun gibst du die weiße Kuvertüre in den Topf mit der heißen Schlagsahne und rührst deine Creme mit einem Teigschaber glatt.
17
Fülle die glatt gerührte Creme anschließend in einen Rührbecher und stelle sie für 30 Min. kalt.
18
Füge 200 g Frischkäse zu der abgekühlten weiße Kuvertüre-Schlagsahne-Creme hinzu.
19
Schlage beides mit den Rührstäben des Mixers auf.
20
Schnapp dir jetzt 2 Spritzbeutel mit einer geschlossenen Sterntülle (Ø 6mm) und einer geschlossenen Sterntülle (Ø 8mm) und fülle die Creme hinein.
21
Spritze die Creme in Kringeln und Tuffs wild durcheinander auf das Lamm. Das Gesicht lässt du dabei frei.
22
Nimm nun 2 Zuckeraugen und klebe diese mit etwas rosa Zuckerschrift an.
23
Drehe 2 Zuckeraugen um, verziere sie mit etwas rosa Zuckerschrift und stecke diese als Ohren in die Creme.
24
Fertig ist dein wuscheliges Osterlamm. Lass es dir schmecken!