Pfannkuchen
Pfannkuchen
Pfannkuchen
Pfannkuchen
Pfannkuchen
Merken

Pfannkuchen

9
  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 7 Stück
15 Min.
Zubereitung
15 Min.
Backen
30 Min.
Kühlen
1 Std.

Zutaten

1  gestr. TL
Backpulver
etwas
Butter
4
Eier (Größe M)
375  ml
Milch
125  ml
Mineralwasser
2  Prise
Salz
1  Pck.
Vanillezucker
250  g
Weizenmehl

Was du wissen solltest

  • Dieses Gebäck sollte am Tag der Zubereitung verzehrt werden.
  • Für dieses Rezept benötigst du Platz im Kühlschrank, da das Gebäck für eine gewisse Zeit kalt gestellt werden muss.

Utensilien

Pfanne, Rührschüssel, Schneebesen, Backpinsel, Pfannenwender.

1
Mische in einer Rührschüssel 250 g Weizenmehl mit 1 gestrichenen TL Backpulver für deinen Teig.
2
Gib 2 Prisen Salz und 1 Päckchen Vanillezucker dazu.
3
Füge außerdem noch 375 ml Milch und 125 ml Mineralwasser hinzu. Dann verrührst du alles mit einem Schneebesen.
4
Jetzt fehlen noch 4 Eier (Größe M). Rühre auch diese unter den Teig.
5
Stell deinen Teig jetzt für 30 Min. in den Kühlschrank, so gewinnt er an Stabilität und lässt sich schöner backen. 
6
Nun kannst du deinen Teig auch schon backen. Schnapp dir einen Backpinsel und pinsel deine Pfanne mit etwas Butter ein. Erhitze diese dann auf mittlerer Stufe.
7
Gib sechs Esslöffel deines Teiges in die Pfanne und verteile ihn mit einer schwenkenden Bewegung.
8
Wenn dein Pfannkuchen an den Rändern goldgelb ist, kannst du ihn mit einem Pfannenwender wenden. 
9
Leg deinen Pfannkuchen auf einem Teller zur Seite, wenn er fertig gebacken ist.
10
Den restlichen Teig backst du nun genauso ab. Gib dabei vor dem Backen immer etwas Butter in die Pfanne.
11
Deine fertigen Pfannkuchen kannst du zum Beispiel mit etwas Apfelmus, Marmelade oder Nutella genießen. Guten Appetit!