Pfirsich-Haselnuss-Muffins
Pfirsich-Haselnuss-Muffins
Pfirsich-Haselnuss-Muffins
Pfirsich-Haselnuss-Muffins
Merken

Pfirsich-Haselnuss-Muffins

  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
25 Min
Zubereitung
25 Min
Backen
30 Min
Ruhen
1:20 Std

Zutaten

2 gestr. TL
140 g
Butter
3
Eier (Größe M)
100 g
1 Dose
Pfirsiche (Abtropfgew. 240 g)
etwas
Puderzucker
1 Päckchen
190 g
Weizenmehl
115 g
Zucker

Utensilien

12er Muffinblech, 2 Rührschüsseln, Brettchen, kleines scharfes Messer, Küchenwaage, Mixer mit Rührstäben, Muffinförmchen, Sieb (für Puderzucker), Sieb (zum Abtropfen), Teigschaber.

1
Stell gleich zu Beginn in jede Mulde der Muffinform ein Muffinförmchen.
2
Damit der Ofen heiß ist, wenn du mit den Muffins soweit bist, heize ihn jetzt schon einmal auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor.
3
Stell ein Sieb auf eine Schüssel und lass 1 Dose Pfirsiche (Abtropfgew. 240 g) gut abtropfen. Fang den Pfirsichsaft dabei auf, du benötigst ihn für den Teig.
4
Schneide jede Pfirsichhälfte mit einem kleinen Messer einmal durch.
5
Jetzt verrührst du 175 g Weizenmehl mit 2 gestrichenen TL Backpulver und 75 g gemahlenen Haselnüssen in einer Rührschüssel.
6
Füge 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 125 g Butter hinzu.
7
Anschließend gibst du noch 100 ml von dem Pfirsichsaft aus der Dose und 3 Eier (Größe M) hinzu.
8
Rühre alles mit den Rührstäben deines Mixers kurz auf niedrigster und dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig.
9
Nun verteilst du den Teig auf die Muffinförmchen. Dazu nimmst du am besten zwei Esslöffel und streichst den Teig mit einem Löffel vom anderen in die Förmchen.
10
Stecke je ein Pfirsichstück aufrecht in den Teig, so dass sie ein Stück herausschauen.
11
Gib 25 g gemahlene Haselnüsse, 1 gehäuften EL Weizenmehl1 gehäuften EL Zucker und 1 gehäuften EL Butter in eine kleine Rührschüssel und verknete alles kurz auf mittlerer Stufe mit dem Mixer mit Rührstäben zu Streuseln.
12
Verteile die Streusel mit einem Löffel auf den Muffins.
13
Und nun: Ab in den Ofen mit den Muffins! Sie müssen 25 Min. backen. Am besten gelingen sie, wenn du das Muffinblech in der Mitte des Ofens platzierst.
14
Wenn die Muffins fertig sind, kannst du sie aus der Form lösen. Nimm dazu am besten ein einfaches Küchenmesser oder einen Löffel zu Hilfe.
15
Lass die Muffins auf einem Kuchenrost ca. 30 Min. erkalten.
16
Wenn du magst, bestreue die Muffins vor dem Servieren mit etwas Puderzucker. Guten Appetit!