Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln
Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln
Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln
Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln
Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln
Merken

Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln

22
  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
25 Min.
Zubereitung
1 Std.
Backen
2 Std.
Ruhen
3 Std. 25 Min.

Zutaten

110  g
Butter
5
Eier (Größe M)
400  g
Frischkäse
1  Pck.
500  g
Magerquark
400  g
Pflaumen
etwas
Puderzucker
1  Prise
Salz
100  g
Schlagsahne
250  g
Weizenmehl
180  g
Zucker

Was du noch wissen solltest

  • Diesen Kuchen kannst du gut verpackt für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Für dieses Rezept kannst du frische oder tiefgekühlte Früchte verwenden. Achte bei tiefgekühlten Früchten darauf, dass du sie gut abtropfen lässt.

Utensilien

Springform ø 26cm, Backpinsel oder etwas Küchenpapier, Küchenreibe, 2 Rührschüsseln, 2 Knethaken, Mixer, 2 Rührstäbe, kleines, scharfes Messer, Brettchen, Rost, Teigschaber, Palette, Tortenplatte, Sieb (für Puderzucker).

1
Bevor du mit dem Teig beginnst, heize den Ofen schon einmal auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor. So hat er gleich die richtige Temperatur, wenn du den Kuchen zum Backen hinein gibst.
2
Damit sich der Kuchen nach dem Backen gut aus der Form lösen lässt, fette die Form mit etwas Butter ein. Am besten klappt das mit einem Backpinsel oder etwas Küchenpapier.
3
Reibe nun mit einer Küchenreibe 200 g Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke. 
4
Danach gibst du 200 g Weizenmehl und die Marzipan-Rohmasse in eine Rührschüssel.
5
Füge nun noch 80 g Zucker1 Prise Salz und 100 g Butter hinzu.
6
Jetzt verrührst du mit den Knethaken des Mixers alle Zutaten zu Streuseln.
7
Gib etwa 2/3 der Streusel in die vorbereitete Springform und drücke sie mit einem Esslöffel auf dem Boden fest. Die übrigen Streusel brauchst du später zum Bedecken der Pflaumen.
8
Ab in den Ofen mit dem Boden. Backe ihn nun für 10 Min. vor. Am besten wird er, wenn du ihn im unteren Drittel des Ofens platzierst.
9
In der Zwischenzeit kannst du dich an die Füllung begeben. Gib dafür 500 g Magerquark und 400 g Frischkäse in eine Rührschüssel.
10
Hinzu kommen noch 100 g Schlagsahne und 5 Eier (Größe M).
11
Verrühre anschließend alles mit den Rührstäben des Mixers.
12
Dann gibst du noch 100 g Zucker, 1 Päckchen geriebene Zitronenschale und 50 g Weizenmehl hinzu und verrührst alle Zutaten miteinander. 
13
Jetzt geht's an den Belag. Schnapp dir 400 g Pflaumen und wasche, halbiere und entsteine sie mit einem kleinen, scharfen Messer auf einem Brettchen.  
14
Dann nimmst du die Springform mit deinem vorgebackenen Boden aus dem Ofen und stellst sie auf ein Rost.
15
Fülle die Magerquark-Frischkäse-Masse in die Form und verstreiche sie mit einem Teigschaber auf dem Boden.
16
Verteile die halbierten Pflaumen auf der Füllung.
17
Jetzt fehlen nur noch die restlichen Streusel, die du auf dem Kuchen schön verteilst. 
18
Gib den Kuchen nun für weitere 50 Min. wieder im unteren Drittel in den Backofen. 
19
Wenn dein Kuchen fertig gebacken ist, stell ihn zum Auskühlen für etwa 2 Std. auf ein Rost.
20
Sobald der Kuchen abgekühlt ist, kannst du mit einem einfachen Messer den Kuchen vom Springformrand lösen.
21
Dann kannst du ihn auch mit einer Palette vom Boden deiner Springform lösen.
22
Gib den Kuchen auf eine Tortenplatte, schnapp dir ein Sieb und bestreue ihn mit etwas Puderzucker. Fertig ist dein Pflaumen-Käsekuchen mit Streuseln!