Philadelphiatorte® mit Kirschen
Philadelphiatorte® mit Kirschen
Philadelphiatorte® mit Kirschen
Philadelphiatorte® mit Kirschen
Merken

Philadelphiatorte® mit Kirschen

31
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
30 Min.
Zubereitung
3 Std.
Kühlen
3 Std. 30 Min.

Zutaten

8  Blatt
Gelatine
130  g
Butter
200  g
Butterkekse
175  g
Frischkäse
500  g
500  g
Schlagsahne
etwas
Wasser
2  EL
Zitronensaft
75  g
Zucker

Was du noch wissen solltest

  • Diese Torte kannst du gut verpackt für 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Dieses Gebäck kannst du in einzelnen Stücken, luftdicht verpackt für bis zu 3 Monate einfrieren.
  • Für dieses Rezept benötigst du Platz im Kühlschrank, da das Gebäck für eine gewisse Zeit kalt gestellt werden muss.

Utensilien

Springform ø 26cm, Bogen Backpapier, kleiner Topf, großer Gefrierbeutel (4 Liter), Nudelholz, Schüssel, Rührschüssel, Rührbecher, 2 Rührstäbe, Mixer, Schneebesen, Tortenheber.

1
Damit sich der Kuchen gut aus der Form lösen lässt, spannst du einen Bogen Backpapier mit dem Rand der Springform ein.
2
Lasse in einem kleinen Topf 130 g Butter schmelzen und stelle sie beiseite.
3
Gib 200 g Butterkekse in einen großen Gefrierbeutel (4 Liter) und verschließe ihn locker. Mit einem Nudelholz zerkleinerst du die Kekse nun zu feinen Bröseln.
4
Gib die Brösel in eine Schüssel.
5
Die geschmolzene Butter gibst du zu den Keksbröseln und vermischst alles gut mit einem Löffel.
6
Die Butter-Keks-Masse verteilst du in der vorbereiteten Springform und drückst sie anschließend mit einem Esslöffel schön fest.
7
Als Nächstes kannst du mit der Creme weiter machen. Stelle die Form solange in den Kühlschrank.
8
Jetzt geht es mit der Frischkäsecreme weiter: Gib dazu 8 Blatt Gelatine in eine Schüssel und fülle sie mit etwas Wasser auf, bis alles gut bedeckt ist.
9
Verrühre, während die Gelatine einweicht, in einer Rührschüssel 175 g Frischkäse mit 75 g Zucker und 2 EL Zitronensaft.
10
Schlage jetzt auch schon einmal in einem Rührbecher mit den Rührstäben des Mixers 500 g Schlagsahne steif.
11
Drücke die gequollene Gelatine aus und gib sie in einen kleinen Topf.
12
Löse die Gelatine in dem kleinen Topf bei mittlerer Hitze auf. Zum Umrühren nimmst du am besten einen Schneebesen.
13
Nimm jetzt 5 EL vom Frischkäse ab und gib sie zu der Gelatine in den kleinen Topf. Rühre alles gut um.
14
Gib die Gelatine-Frischkäse-Masse aus dem kleinen Topf zum restlichen Frischkäse in die Rührschüssel und verrühre alles gut mit dem Schneebesen.
15
Hebe zuletzt die steifgeschlagene Sahne mit dem Schneebesen unter.
16
Jetzt fehlt nur noch 500 g Kirschgrütze. Hebe sie ebenfalls unter die Creme.
17
Gib die Füllung auf den Boden und streiche sie schön glatt. Das geht gut mit einem Tortenheber oder einer Winkelpalette.
18
Jetzt muss die Torte erst mal in den Kühlschrank. Dort braucht sie etwa 3 Std., um schön fest zu werden.
19
Nach der Kühlzeit entfernst du mit einem einfachen Messer den Springformrand.
20
Wenn du magst, kannst du den Rand der Torte noch mit einigen rosa Zuckerstreuseln verzieren.
21
Zuletzt kannst du die Torte noch mit 1 Wimpelkette verzieren. So ist deine Torte der perfekte Hingucker auf dem nächsten Kindergeburtstag!