Radler-Schnitten
Radler-Schnitten
Radler-Schnitten
Radler-Schnitten
Merken

Radler-Schnitten

8
  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 15 Stück
25 Min
Zubereitung
25 Min
Backen
45 Min
Ruhen
1:35 Std

Zutaten

3 gestr. TL
610 g
Butter
5
Eier (Größe M)
200 ml
helles Bier
125 g
200 ml
Limonade
250 ml
Milch
3 Pck.
300 g
Weizenmehl
200 g
Zucker

Utensilien

Backblech, Backpinsel oder etwas Küchenpapier, 2 Rührschüsseln, 2 Rührstäbe, Mixer, kleine Schüssel, Tortenheber, Rost, Palette, großes Messer, Tortenplatte.

1
Damit der Backofen die richtige Temperatur hat, wenn der Kuchen soweit ist, musst du ihn jetzt schon einmal auf etwa 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.
2
Fette auch schon einmal dein Backblech mit etwas Butter ein. Benutze hierfür einen Backpinsel oder etwas Küchenpapier.
3
Gib für den Teig 250 g Butter in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.
4
Rühre die Butter weiter und lass 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker langsam einrieseln.
5
Jetzt gibst du nach und nach 5 Eier (Größe M) zum Teig und verrührst jedes für etwa eine halbe Min..
6
Mische 300 g Weizenmehl mit 3 gestrichenen TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.
7
Gib die Weizenmehl-Backpulver-Mischung und 200 ml helles Bier zum Teig und verrühre alles mit dem Mixer auf niedrigster Stufe.
8
Verteile den Teig nun gleichmäßig mit einem Tortenheber auf deinem vorbereiteten Backblech.
9
Der Kuchen muss jetzt für 25 Min. im Backofen backen. Am besten wird er, wenn du das Blech im unteren Drittel des Ofens platzierst. 
10
Nach der Backzeit nimmst du den Kuchen aus dem Ofen und lässt ihn 45 Min. auf dem Blech erkalten. Stelle das Blech dazu auf ein Rost.
11
Nun kannst du mit der Füllung beginnen. Gib dafür 250 ml Milch, 200 ml Limonade und 3 Päckchen backfeste Puddingcreme in eine Rührschüssel und verrühre es mit den Rührstäben des Mixers.
12
Schlage 350 g Butter (weich) in einer Rührschüssel mit den Rührstäben des Mixers auf.
13
Zu der Butter gibst du nach und nach die Limonaden-Puddingcreme. Das geht gut mit einem Esslöffel.
14
Löse den Boden nun mit einer Palette vom Blech und schneide ihn mit einem großen Messer in zwei Hälften.
15
Leg eine Hälfte auf eine Tortenplatte und bestreiche sie mit der Hälfte der Creme. Nimm dafür den Tortenheber.
16
Leg nun den zweiten Boden auf und verteil die übrige Creme darauf.
17
Verteile nun 125 g Kuchenglasur mit Bier-Karamell-Geschmack auf der Oberfläche.
18
Vermische die Glasur noch mit einem kleinen Löffel etwas mit der Creme, sodass du ein schönes Muster erhältst. Fertig ist deine Radler-Schnitte - guten Appetit!