Raffaello®-Torte

1 Std 20 Min

12 Stück

mittel

Aktive Zeit

35 Min

Wartezeit

45 Min


Zutaten

1 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

2

Eier (Größe M)

3 EL

Kokoslikör

100 g

Kokosraspeln

100 ml

Milch

4 EL

Puderzucker

300 g

Raffaellos

2 Päckchen

Sahnesteif
[z.B. Dr. Oetker Sahnesteif]

75 ml

Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)

100 g

Weizenmehl

75 g

Zucker

400 g

kalte Schlagsahne

150 g

weiße Kuvertüre
[z.B. Dr. Oetker Kuvertüre Weiß]


Utensilien

Springform ø 26cm, Backpapier, große Rührschüssel, Mixer mit Rührstäben.

Alle 23 Schritte anzeigen

1

Gib 100 ml Milch und 100 g weiße Kuvertüre in einen kleinen Topf. Erwärme beides bei schwacher Hitze und rühre fleißig um, bis die Schokolade geschmolzen ist.

2

Damit sich der Kuchen nach dem Backen gut aus der Form lösen lässt, spanne mit dem Springformrand einen Bogen Backpapier auf dem Boden ein.

3

Heize den Ofen jetzt schon einmal auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor. So ist der Ofen heiß, wenn du mit dem Teig soweit bist.

4

Gib 100 g Weizenmehl zusammen mit gestrichene TL Backpulver in eine Rührschüssel und verrühre beides gut.

5

Jetzt kommen 100 g Kokosraspeln, Eier (Größe M), 75 g Zucker und 75 ml Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl) in die Rührschüssel hinzu.

6

Dazu gibst du nun die Milchschokolade und verrührst alles kräftig zu einem glatten Teig. Das klappt mit dem Mixer und Rührstäben am besten.

7

Anschließend gibst du den Teig in die Springform und streichst ihn glatt.

8

Ab in den Ofen mit dem Kuchen. Er muss nun für 25 Min. backen. Am besten wird er, wenn du ihn in das untere Drittel des Ofens schiebst.

9

Wenn der Kuchen fertig ist, nimm ihn aus dem Ofen. Löse vorsichtig mit einem Messer den Springformrand und nimm ihn dann ab.

10

Hebe den Kuchen mit dem Backpapier vom Springformboden und setze ihn zum Abkühlen auf ein Rost. Achtung, der Springformboden ist noch heiß – nimm ein Küchentuch zu Hilfe.

11

Jetzt muss der Kuchen für etwa 20 Min. abkühlen.

12

Ist der Kuchen erkaltet, geht es mit der Füllung weiter: Nimm dir 400 g kalte Schlagsahne und gib sie in eine Rührschüssel.

13

Fang an, die Sahne zu schlagen und lass nach kurzer Zeit Päckchen Sahnesteif einrieseln. Schlage die Sahne dann komplett steif.

14

Nun brauchst du 300 g Raffaellos und legst davon 6 Stück für die Dekoration beiseite.

15

Die restlichen Raffaellos® viertelst du und gibst sie zu der geschlagenen Sahne.

16

Dazu gibst du noch 50 g gesplitterte Mandeln und EL Puderzucker. Hebe alle Zutaten vorsichtig mit einem Teigschaber unter.

17

Von dem Kuchenboden ziehst du nun das Backpapier ab und legst den Kuchen auf eine Tortenplatte.

18

Tränke den Kuchen mit EL Kokoslikör. Gib die Flüssigkeit einfach vorsichtig mit dem Esslöffel über den Boden.

19

Gib die Sahnecreme auf den Boden und verstreiche sie zu einer Kuppel.

20

Für die Dekoration gibst du 250 g Crème double zusammen mit EL Puderzucker in eine Rührschüssel und schlägst die Creme steif.

21

Verteile die Creme grob auf dem Kuchen und verstreiche sie mit einem kleinen Löffel, so dass ein Wellenmuster entsteht.

22

Halbiere die 6 Raffaellos®, die du beiseite gelegt hast und verteile sie im Kreis auf der Torte.

23

Zum Schluss hobelst du mit einem Sparschäler feine Schokoraspeln von 50 g weißer Kuvertüre direkt auf die Torte.