Rhabarber-Pie
Rhabarber-Pie
Rhabarber-Pie
Rhabarber-Pie
Rhabarber-Pie
Merken

Rhabarber-Pie

7
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 16 Stück
35 Min
Zubereitung
1 Std
Backen
2:35 Std
Kühlen & Ruhen
4:10 Std

Zutaten

160 g
Butter
2
Eier (Größe M)
1 kg
Rhabarber
50 g
Schlagsahne
265 g
Weizenmehl
100 g
Zucker
140 g
brauner Zucker

Utensilien

Pie-Form Ø 26 cm, Backpinsel oder etwas Küchenpapier, 2 Rührschüsseln, 2 Knethaken, Mixer, Brettchen, kleines, scharfes Messer, Nudelholz, 2 Rührbecher, 2 Rührstäbe, Teigschaber, Spritzbeutel, Sterntülle (Ø 8mm), Rost.

1
Damit der Backofen die richtige Temperatur hat, wenn du mit der Teigvorbereitung fertig bist, stell ihn jetzt schon auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) ein.
2
Bestreiche deine Pie-Form mit etwas Butter, bevor du dich an den Teig machst. Das geht am besten mit einem Backpinsel oder etwas Küchenpapier.
3
Gib 250 g Weizenmehl150 g Butter (weich)90 g braunen Zucker und 1 TL Vanillepaste in eine Rührschüssel.
4
Verrühre alles mit den Knethaken des Mixers.
5
Verknete den Teig zu einer festen Kugel und leg ihn für die Zeit, in der du die Füllung vorbereitest, in den Kühlschrank.
6
Jetzt geht es mit 1 kg Rhabarber weiter. Wasche ihn und entferne auf einem Brettchen die Enden mit einem kleinen, scharfen Messer.
7
Schneide den Rhabarber in kleine Stücke und gib diese in eine Rührschüssel.
8
Gib mit den Fingern etwas Weizenmehl auf deine Arbeitsfläche und verteile es.
9
Rolle mit einem Nudelholz 2/3 des Teiges zu einem Kreis in der Größe des Pie-Bodens aus.
10
Leg den Teig in deine vorbereitete Form.
11
Forme aus dem restlichen Teig zwei etwa 20 cm lange Rollen.
12
Leg diese an den Rand und drücke sie an die Form.
13
Schnapp dir 2 Rührbecher und trenne 2 Eier (Größe M).
14
Schlag das Eigelb mit 50 g braunen Zucker mit den Rührstäben des Mixers 2 Min. lang auf.
15
Füge 50 g Schlagsahne und 1 Päckchen Dessert-Soße Vanille-Geschmack hinzu. Verrühre alles kurz auf höchster Stufe.
16
Gib die Mischung zu dem Rhabarber und verrühre alles mit einem Teigschaber.
17
Verteile nun den Rhabarber gleichmäßig in der Form.
18
Nun kommt der Pie für etwa 50 Min. in den Ofen. Am besten wird er, wenn du ihn in der Mitte des Ofens backst.
19
Schnapp dir 5 Min. vor Ende der Backzeit das Eiweiß und schlage es 1 Min. lang mit den Rührstäben des Mixers auf.
20
Lass 100 g Zucker innerhalb einer Minute einrieseln.
21
Schlag das Eiweiß 2 Min. weiter, damit es richtig steif wird.
22
Nimm dir einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle (Ø 8mm) und fülle das steif geschlagene Eiweiß mit einem Teigschaber hinein.
23
Nimm den Kuchen nun aus dem Ofen und setze wild durcheinander die Eiweiß-Tuffs.
24
Jetzt kommt der Rhabarber-Pie noch einmal für 10 Minuten in den Ofen.
25
Stelle deinen Ofen aus und lass die Ofentür für 20 Min. einen Spalt offenstehen. Wenn dir deine Ofentür immer wieder zu geht, kannst du Topflappen in die Ofentür klemmen.
26
Nun sind die Eiweiß-Tuffs durchgetrocknet. Setze deinen Rhabarber-Pie auf ein Rost und lass ihn 2 Std. erkalten. Serviere den Kuchen am besten direkt aus der Form und lass ihn dir gut schmecken!