Rhabarbertarte mit Baiser

1 Std 04 Min

12 Stück

mittel

Aktive Zeit

30 Min

Wartezeit

34 Min


Zutaten

75 g

Butter

3

Eier (Größe M)

500 g

Rhabarber

1 Prise

Salz

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

150 g

Weizenmehl

175 g

Zucker

100 g

gemahlene Haselnüsse
[z.B. Dr. Oetker gemahlene Haselnüsse]


Utensilien

Springform ø 26cm, Mixer mit Knethaken, Rührschüssel, Rost, Teigschaber.

Alle 19 Schritte anzeigen

1

Fette zu Beginn die Springform mit etwas Butter. Benutze dazu einen Backpinsel oder ein Stück Küchenpapier.

2

Heize jetzt auch schon mal den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze (180°C Umluft) vor. Dann ist der Ofen schon heiß, wenn der Kuchen soweit ist.

3

Gib für den Teig 150 g Weizenmehl, 50 g gemahlene Haselnüsse, 75 g Zucker und 75 g Butter in eine Rührschüssel.

4

Trenne anschließend Eier (Größe M). Gib das Eigelb zu den Zutaten in die Schüssel. Das Eiweiß benötigst du gleich noch.

5

Verknete den Teig mit dem Mixer und Knethaken zu Streuseln.

6

Verteile die Streusel in der Form und drücke sie, zuerst, als einen 3cm hohen Rand fest.

7

Jetzt kannst du die übrigen Streusel als Boden in der Springform fest drücken.

8

Verteile 50 g gemahlene Haselnüsse auf dem Teig. So wird der Saft vom Rhabarber nach dem Backen aufgefangen.

9

Wasche 500 g Rhabarber und entferne die Enden.

10

Schneide den Rhabarber auf einem Brettchen mit einem scharfen Messer in Stückchen.

11

Gib den Rhabarber in die Form.

12

Bestreue ihn zuletzt mit Päckchen Vanillezucker

13

Ab mit dem Kuchen in den Ofen. Er muss jetzt 20 Min. im unteren Drittel backen. Gleich kommt das Baiser auf den Kuchen, bereite es also schon einmal vor.

14

Schlage das Eiweiß mit dem Mixer und den Rührstäben und Prise Salz steif.

15

Lass 100 g Zucker einrieseln und rühre 2 Min. lang weiter.

16

Nimm nach den 20 Min. den Kuchen aus dem Ofen und bestreiche ihn mit der Eiweißmasse (Baiser). Das geht gut mit einem Esslöffel.

17

Nun kommt die Tarte erneut in den Ofen und muss dort weitere 12 Min. backen.

18

Wenn der Kuchen fertig ist, kannst du ihn 20 Min. auf einem Rost auskühlen lassen.

19

Entferne noch mit einem einfachen Messer den Springformring. Jetzt kannst du den Kuchen lauwarm genießen.