Schneemann-Muffins
Schneemann-Muffins
Schneemann-Muffins
Schneemann-Muffins
Schneemann-Muffins
Merken

Schneemann-Muffins

1
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
45 Min.
Zubereitung
25 Min.
Backen
1 Std. 05 Min.
Ruhen
2 Std. 15 Min.

Zutaten

2  gestr. TL
Backpulver
einige
2
Eier (Größe M)
12
Ferrero Küsschen®
200  g
Frischkäse
6
saure Fruchtgummi-Streifen
125  g
300  g
weiße Kuvertüre
50  g
Schlagsahne
einige
100  ml
Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)
etwas
Wasser
225  g
Weizenmehl
150  g
Zucker
einige

Was du noch wissen solltest

  • Diese Muffins kannst du gut verpackt für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Utensilien

12er Muffinblech, Brettchen, großes, scharfes Messer, kleine Schüssel, 2 kleine Töpfe, Teigschaber, kleine Rührschüssel, 12 Muffinförmchen, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, Rost, Bogen Backpapier, Geschirrtuch, Spritzbeutel, Lochtülle Ø 10mm (Wilton #2A), kleines, scharfes Messer, Schere.

1
Los geht's mit den Teigvorbereitungen: Hacke dafür als erstes 300 g weiße Kuvertüre auf einem Brettchen klein. Das geht besonders gut mit einem großen, scharfen Messer. Stelle 100 g der weißen Kuvertüre für die Schokostückchen in deinem Teig in einer kleinen Schüssel beiseite.
2
Als nächstes gibst du 50 g Schlagsahne in einen kleinen Topf, lass sie einmal aufkochen und nimm sie dann vom Herd.
3
In den Topf mit der heißen Schlagsahne rührst du 200 g der gehackten weißen Kuvertüre mit einem Teigschaber unter, sodass eine glatte Creme, eine sogenannte Ganache entsteht.
4
Fülle die Ganache anschließend in eine kleine Rührschüssel und lass sie bei Raumtemperatur für etwa 30 Min. abkühlen.
5
Damit sich deine Muffins nach dem Backen gut aus der Form lösen lassen, setzt du schon einmal 12 Muffinförmchen in dein Muffinblech. 
6
Danach heizt du deinen Ofen schon einmal auf etwa 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, damit er die richtige Temperatur hat, wenn du die Muffins hinein gibst.
7
Vermische jetzt 225 g Weizenmehl und 2 gestrichene TL Backpulver in einer Rührschüssel.
8
Gib außerdem noch 150 g Zucker und 1 TL Bourbon-Vanille-Extrakt hinzu.
9
Jetzt fügst du noch 150 g Crème fraîche, 100 ml Speiseöl und 2 Eier (Größe M) hinzu.
10
Verrühre alles mit den Rührstäben des Mixers 2 Min. lang zu einem glatten Teig. Gib zum Schluss die beiseite gestellte weißen Kuvertüre hinzu und rühre sie auch kurz unter.
11
Verteile den Teig nun auf die Muffinförmchen. Nimm dazu am besten zwei Esslöffel und streiche den Teig mit einem Löffel vom anderen in die Förmchen.
12
Ab in den Ofen mit den Muffins. Sie müssen etwa 25 Min. backen. Am besten werden die Muffins, wenn du das Blech in der Mitte des Ofens platzierst.
13
Nach der Backzeit holst du die Muffins aus dem Ofen und löst sie aus der Form. Nimm dir dafür am besten ein einfaches Messer zur Hilfe. Setze die Muffins anschließend auf ein Rost und lass sie für etwa 35 Min. abkühlen. 
14
Beginne jetzt mit den Hüten deiner Schneemänner. Bringe dazu etwas Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen und hänge 125 g dunkle Kuchenglasur im Becher für 10 Min. in das heiße Wasser.
15
Lege dir in der Zwischenzeit 12 Ferrero Küsschen® auf einem Bogen Backpapier bereit. Achte dabei darauf, dass sie etwas Abstand voneinander haben.
16
Wenn die dunkle Kuchenglasur im Becher geschmolzen ist, nimmst du sie aus dem Wasser, trocknest sie gut mit einem Geschirrtuch ab und schüttelst sie ordentlich durch.
17
Gieße die Kuchenglasur so über die Ferrero Küsschen®, dass sie komplett mit Glasur bedeckt sind und sich eine Hutkrempe bildet. Damit diese runder wird, kannst du mit deiner Hand ein paar mal neben dem Hut auf die Oberfläche klopfen.
18
Nun legst du einige Mini-Dekorblüten oder wahlweise einige Zucker-Schmetterlinge auf die Hutkrempe.
19
Jetzt benötigst du deine beiseite gestellte Ganache. Füge 200 g Frischkäse hinzu.
20
Schlage beides mit den Rührstäben des Mixers für etwa 2 Min. lang auf, sodass die Creme schön fest wird.
21
Fülle die Creme mit einem Teigschaber in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle Ø 10mm (Wilton #2A).
22
Spritze anschließend gleichmäßig kleine Tupfen auf den gesamten Muffin. Falls sich deine Creme nicht schön zu Tupfen formen lässt und sie stattdessen einfach an der Tülle hängen bleibt, erzeugst du einfach noch einmal kurz Druck auf den Spritzbeutel und ziehst ihn dann ruckartig ab.
23
Danach nimmst du dir einige Schokotröpfchen und legst sie als Augen und als Mund auf die Oberfläche deiner Muffins.
24
Nimm 12 Marzipan-Möhren und schneide die Enden mit einem kleinen, scharfen Messer ab, sodass du kleine spitze Nasen erhältst. Setze sie dann zwischen Augen und Mund deiner Schneemann-Muffins.
25
Schneide nun mit einer Schere 6 saure Fruchtgummi-Streifen in 4 cm lange Stücke und halbiere sie der Länge nach einmal.
26
Nun legst du die sauren Fruchtgummi-Streifen über Kreuz unter den Mund der Schneemänner, sodass sie aussehen wie ein warmer Schal.
27
Zum Schluss setzt du noch die vorbereiteten Hüte aus Schokolade auf den kleinen Schneemännern. 
28
Und schon sind deine Schneemann-Muffins bereit um Vernascht zu werden. Viel Spaß damit!