Schoko-Pancake-Bites

für Ungeübte

24 Stück

15 Min

Zubereitung

10 Min

Backen

0

Kühlen & Ruhen

25 Min

Zutaten

etwas

Butter

2

Eier (Größe M)

2 EL

Milch

1 Prise

Salz

50 g

Schokolade grob gehackt
[z.B. Dr. Oetker Schokolade grob gehackt]

1 Päckchen

Vanillezucker
[z.B. Dr. Oetker Vanillin-Zucker]

100 g

Weizenmehl

1 geh. EL

Zucker


Utensilien

24er Mini-Muffinblech, Schneebesen, Rührschüssel, Spritzbeutel, kleiner Silikonschaber, Backpinsel oder Küchenpapier.

Alle 12 Schritte anzeigen

1

Bevor es mit dem Teig los geht, fette mit etwas Butter eine Mini-Muffinform ein. Das geht gut mit einem Backpinsel oder einem Küchenpapier.

2

Damit sich die Pancake-Bites später gut aus der Form lösen lassen, streue die Form mit etwas Weizenmehl aus. Klopfe das Mehl anschließend sehr gut aus der Form.

3

Damit der Ofen warm ist, wenn du mit den Schoko-Pancake-Bites soweit bist, heize ihn jetzt schon mal auf 180°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vor.

4

Vermische in einer Rührschüssel 100 g Weizenmehl mit TL Backpulver.

5

Hinzu kommen gehäufter EL Zucker, Päckchen Vanillezucker und Prise Salz.

6

Jetzt fehlen noch Eier (Größe M) und EL Milch. Verrühre alles gut mit dem Schneebesen.

7

Um den Teig besser in die Form füllen zu können, gib ihn in einen Spritzbeutel und schneide eine kleine Ecke ab.

8

Fülle dann immer ein bisschen Teig in jede Mulde.

9

Jetzt fehlen nur noch 50 g Schokolade grob gehackt. Gib in jede Mulde auf den Teig ein paar Schokoladenstückchen.

10

Nun kann das Blech in den Ofen. Die Pancake Bites müssen jetzt 10 Min. im unteren Drittel des Ofens backen.

11

Löse die Pancake-Bites jetzt vorsichtig aus der Form. Das geht besonders gut mit einem kleinen Silikonschaber. Achtung, die Schokolade ist sehr heiß.

12

Genieße die Pancake-Bites am besten so lange sie noch schön warm sind.