Schoko-Quark-Brötchen
Schoko-Quark-Brötchen
Schoko-Quark-Brötchen
Schoko-Quark-Brötchen
Schoko-Quark-Brötchen
Merken

Schoko-Quark-Brötchen

5
  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
15 Min.
Zubereitung
20 Min.
Backen
35 Min.

Zutaten

1  Pck.
Backpulver
50  g
Butter
1
Ei (Größe M)
150  g
Magerquark
100  g
gesplitterte Mandeln
2  EL
Milch
1  Prise
Salz
100  g
4  EL
Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)
265  g
Weizenmehl
125  g
Zucker

Was du noch wissen solltest

  • Dieses Gebäck kannst du in einzelnen Stücken, luftdicht verpackt für bis zu 3 Monate einfrieren.
  • Dieses Gebäck sollte am Tag der Zubereitung verzehrt werden.

Utensilien

Backblech, Bogen Backpapier, Rührschüssel, 2 Knethaken, Mixer, kleine Schale, kleiner Topf, Rost, Backpinsel.

1
Bevor du mit den Vorbereitungen für deine Schoko-Quark-Brötchen beginnst, legst du dir ein Backblech mit einem Bogen Backpapier zurecht. Durch das Backpapier lassen sich deine Quark-Brötchen später besser vom Blech lösen. 
2
Heize auch schon einmal deinen Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Umluft) vor, damit er die passende Temperatur hat, wenn du mit deinen Schoko-Quark-Brötchen soweit bist.
3
Für deinen Teig vermischst du nun 250 g Weizenmehl mit 1 Päckchen Backpulver in einer Rührschüssel.
4
Füge anschließend noch 80 g Zucker, 1 TL Vanillepaste und 150 g Magerquark hinzu.
5
Gib außerdem noch 4 EL Speiseöl2 EL Milch1 Ei (Größe M) und 1 Prise Salz hinzu.
6
Danach verarbeitest du alles auf höchster Stufe mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig.
7
Knete nun auch noch 100 g Schokotröpfchen unter deinen Teig.
8
Damit dein Teig nicht an deiner Arbeitsfläche festklebt, verteilst du am besten etwas Weizenmehl darauf sowie auf deinem Teig. Nimm anschließend den Teig aus der Rührschüssel und knete ihn noch einmal mit deinen Händen kurz durch.
9
Forme ihn nun zu einer Rolle und teile ihn mit einem einfachen Messer in 12 gleich große Stücke.
10
Gib jetzt 100 g gesplitterte Mandeln in eine kleine Schale und drücke jedes Teigstück mit der Oberseite in die Mandeln hinein. Leg die Teigstücke dann auf das vorbereitete Backblech.
11
Die Schoko-Quark-Brötchen müssen nun für etwa 20 Min. im Ofen backen. Am besten werden sie, wenn du sie in der Mitte des Ofens platzierst.
12
Kurz bevor deine Schoko-Quark-Brötchen fertig sind, zerlässt du 50 g Butter in einem kleinen Topf.
13
Nach der Backzeit ziehst du die Brötchen mit dem Bogen Backpapier vom Blech auf ein Rost und bestreichst sie mit Hilfe von einem Backpinsel direkt mit der flüssigen Butter
14
Bestreue deine Schoko-Quark-Brötchen dann noch mit 3 gestrichenen EL Zucker.
15
Fertig sind deine leckeren Schoko-Quark-Brötchen. Du kannst sie lauwarm oder auch kalt genießen!