Schüttelkuchen
Schüttelkuchen
Schüttelkuchen
Schüttelkuchen
Merken

Schüttelkuchen

10
  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
45 Min
Zubereitung
30 Min
Backen
1 Std
Ruhen
2:15 Std

Zutaten

3 gestr. TL
etwas
Butter
4
Eier (Größe M)
150 ml
Fanta®
2 Dose
Mandarinen (Abtropfgew. 175 g)
2 Pck.
Paradies Creme Weiße Schokolade
400 g
Schlagsahne
150 ml
Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)
300 g
Weizenmehl
150 g
Zucker
einige

Utensilien

Backblech, Backpinsel oder etwas Küchenpapier, Frischhaltebox, Tortenheber, Rost, scharfes Messer, Sieb (zum Abtropfen), Schüssel, Tortenplatte, Teigkarte.

1
Bevor es mit dem Kuchen los geht, heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor.
2
Fette auch schon einmal dein Backblech mit etwas Butter. Das geht am besten mit einem Backpinsel oder etwas Küchenpapier.
3
Für diesen Kuchen brauchst du keinen Mixer. Schnapp dir daher zuerst eine dicht schließende Frischhaltebox. Sie kann rund oder eckig sein. 
4
Schon kann es losgehen: Gib zuerst 300 g Weizenmehl mit 3 gestrichenen TL Backpulver in die Frischhaltebox und vermische beides ein wenig mit dem Teelöffel.
5
Gib noch 150 g Zucker1 Päckchen geriebene Zitronenschale und 4 Eier (Größe M) hinzu.
6
Zuletzt gibst du noch 150 ml Speiseöl und 150 ml Fanta® dazu. 
7
Verschließe jetzt die Frischhaltebox und schüttel mehrmals hintereinander so fest, wie du kannst.
8
Wenn du gut geschüttelt hast, öffne deine Dose. Sollte der Teig noch Klumpen haben, kannst du ihn mit einer Gabel noch einmal durchrühren.
9
Jetzt kann der Teig schon auf das vorbereitete Backblech: Verteile ihn und streiche ihn mit einem Tortenheber glatt. 
10
Ab in den Ofen mit dem Kuchen. Er muss für 30 Min. in der Mitte des Ofens backen.
11
Wenn dein Kuchen fertig ist, nimm ihn aus dem Ofen und lass ihn mit dem Backblech auf einem Rost für etwa 1 Std. auskühlen. 
12
Jetzt geht's mit deinem Kuchen weiter. Schnapp dir einen kleinen Teller und leg ihn auf deinen Kuchen. Schneide mit einem scharfen Messer zwei ganze Kreise und zwei Halbkreise aus, sodass du insgesamt 3 Böden erhältst.
13
Nimm deine ausgeschnittenen Tortenkreise vom Blech und leg sie beiseite.
14
Lass 2 Dosen Mandarinen auf einem Sieb abtropfen. Fange den Saft dabei mit einer Schüssel auf, du brauchst ihn gleich noch.
15
Für die Füllung brauchst du wieder deine saubere Frischhaltebox. Gib 2 Päckchen Paradies Creme Weiße Schokolade2 Päckchen Sahnesteif400 g Schlagsahne und den aufgefangenen Mandarinensaft in die Box. 
16
Verschließe deine Box gut und schüttel jetzt mehrmals hintereinander die Creme kräftig durch. 
17
Jetzt kannst du deinen Kuchen zusammensetzen. Leg dafür den ersten Boden auf eine Tortenplatte und verteile darauf 2 gehäufte EL der Creme.
18
Verteile darauf die Hälfte der Mandarinen. Sollten sie etwas zu dick sein, halbiere sie einfach einmal in der Mitte.
19
Leg jetzt deinen nächsten Boden auf und verteile wieder 2 EL Creme darauf.
20
Verteile die andere Hälfte der Mandarinen auf der Creme.
21
Leg jetzt deinen letzten Boden auf und verstreiche die restliche Creme um und auf dem Kuchen. 
22
Zu guter Letzt fehlen nur noch einige Zuckerstreusel. Verteile sie im Kreis mit einer Teigkarte um die Torte.
23
Fertig ist dein geschütteltes Meisterwerk - guten Appetit!