Scones mit Schokotröpfchen

50 Min

9 Stück

einfach

Aktive Zeit

30 Min

Wartezeit

20 Min


Zutaten

75 g

Butter

1

Ei (Größe M)

250 g

Weizenmehl

50 g

Zucker


Utensilien

Backblech, Backpapier, einfaches Messer, Mixer mit Knethaken, Nudelholz, Rost.

Alle 12 Schritte anzeigen

1

Heize jetzt schon den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze (180°C Umluft) vor.

2

Lege dir auch schon einmal ein Blech mit Backpapier bereit.

3

Vermische in einer Rührschüssel 250 g Weizenmehl mit TL Backpulver.

4

Gib zum Mehl 75 g Butter (weich) und 50 g Zucker hinzu.

5

Trenne jetzt Ei (Größe M) und gib das Eiweiß zu den Zutaten in die Schüssel. Das Eigelb benötigst du gleich noch zum Bestreichen.

6

Jetzt fehlen nur noch 150 g Crème fraîche und 75 g Schoko Tröpfchen. Verknete alles mit dem Mixer und Knethaken zu einem Teig.

7

Bestreue die Arbeitsfläche mit etwas Weizenmehl. Forme den Teig auf der Arbeitsfläche zu einem 18cm x 18cm großen Quadrat. Dabei ist ein Lineal sehr hilfreich.

8

Schnapp dir nun eine Teigkarte oder ein normales Messer und schneide 6 cm große Quadrate aus.

9

Lege die Quadrate auf das mit Backpapier belegte Blech.

10

Verquirle das Eigelb und bestreiche die Teigstückchen mit einem Pinsel.

11

Nun können die Scones in den Ofen. Sie müssen für 15 Min. backen. Am besten werden sie in der Mitte des Ofens.

12

Nimm die Scones nach dem Backen aus dem Ofen und lasse sie auf einem Rost 20 Min. auskühlen. Jetzt sind sie bereit zum Vernaschen.