Tannenbaum-Cupcakes
Tannenbaum-Cupcakes
Tannenbaum-Cupcakes
Tannenbaum-Cupcakes
Tannenbaum-Cupcakes
Merken

Tannenbaum-Cupcakes

3
  • icon-dificulty Created with Sketch. Einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 12 Stück
35 Min.
Zubereitung
30 Min.
Backen
30 Min.
Ruhen
1 Std. 35 Min.

Zutaten

1  gestr. TL
Backpulver
425  g
Butter
2
Eier (Größe M)
225  ml
Eierlikör
12
kleine Eiswaffeln
200  g
Frischkäse
etwas
goldenes Glitzerpulver
etwas
60  g
Puderzucker
4  EL
Rum
1  Pck.
Sahnesteif
100  g
Schokostreusel
1  Pck.
Vanillezucker
150  g
Weizenmehl
150  g
Zucker
einige

Was du noch wissen solltest

  • Diese Muffins kannst du gut verpackt für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Du kannst für dieses Rezept statt dem Alkohol auch einen Saft deiner Wahl nutzen.

Utensilien

12er Muffinblech, 12 Muffinförmchen, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, kleine Schüssel, Rost, 2 Spritzbeutel, fein gezackte Spritztülle Ø 10 mm (Wilton #4B), Teigschaber, Sterntülle Ø 5mm (Wilton #21), Puderpinsel.

1
Damit sich deine Muffins nach dem Backen gut aus der Form lösen lassen, setzt du zu Beginn 12 Muffinförmchen in dein Muffinblech.
2
Heize jetzt schon einmal den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn die Muffins bereit zum Backen sind.
3
Für deinen Teig gibst du nun 125 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rührst sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.
4
Rühre die Butter weiter und lass 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker langsam einrieseln.
5
Jetzt benötigst du 2 Eier (Größe M). Rühre jedes davon etwa eine halbe Min. unter, sodass ein glatter Teig entsteht. 
6
Als nächstes vermischst du 150 g Weizenmehl mit 1 gestrichenen TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.
7
Nun gibst du eine Hälfte der Mehlmischung und 150 ml Eierlikör zum Teig in die Rührschüssel. Verrühre alles mit den Rührstäben des Mixers auf niedrigster Stufe.
8
Füge die restliche Mehlmischung und 4 EL Rum zum Teig hinzu und verrühre auch dies mit dem Mixer.
9
Zum Schluss rührst du noch 100 g Schokostreusel unter deinen Teig, sodass die Schokostreusel am Ende schön in deinem Teig verteilt sind. 
10
Nun verteilst du den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Muffinförmchen. Dazu nimmst du am besten zwei Esslöffel und streichst den Teig mit einem Löffel vom anderen in die Förmchen.
11
Ab in den Ofen mit den Muffins. Sie müssen etwa 30 Min. backen. Am besten werden sie, wenn du das Blech in der Mitte des Backofens platzierst.
12
Nach der Backzeit holst du die Muffins aus dem Ofen und löst sie aus der Form. Nimm dir dafür ein einfaches Messer zur Hilfe. Setze die Muffins anschließend auf ein Rost und lass sie dann etwa 30 Min. abkühlen.
13
Weiter geht's mit dem Topping: Nimm eine Rührschüssel und gib 300 g Butter und 200 g Frischkäse hinein. Achte darauf, dass deine Butter schön weich ist.
14
Füge nun 60 g Puderzucker und 5 EL Eierlikör hinzu.
15
Verrühre anschließend alles mit den Rührstäben des Mixers zu einer glatten Creme.
16
Schnapp dir danach einen Spritzbeutel mit einer fein gezackten Spritztülle Ø 10 mm (Wilton #4B) und fülle die Hälfte der Creme hinein. Nimm dir dafür am besten einen Teigschaber zur Hilfe.
17
Spritze die Creme nun kreisförmig von außen nach innen auf die Oberfläche deiner Muffins.
18
Rühre jetzt etwas olivgrüne Lebensmittelfarbe und 1 Päckchen Sahnesteif mit einem Teigschaber unter die andere Hälfte der Creme.
19
Fülle nun auch die grün gefärbte Creme in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle Ø 5mm (Wilton #21).
20
Für deine Tannenbäumchen spritzt du als nächstes mit der grünen Creme Tuffs auf 12 kleine Eiswaffeln. Das klappt am besten, wenn du die Spitze der Waffel in die Hand nimmst. So kannst du die Spitze der Eiswaffel drehen und es fällt dir leichter, rundherum Tuffs auf die Waffel zu setzen. Achte dabei darauf, dass du die Spitze deines Tannenbäumchens frei lässt.
21
Setze die Bäumchen anschließend auf die weiße Creme deiner Cupcakes und spritze die fehlenden Tuffs auf die Spitzen deiner Tannenbäume.
22
Schnapp dir nun einen Puderpinsel und etwas goldenes Glitzerpulver und gib etwas von dem Puder auf deine Arbeitsfläche. Nimm das Puder mit dem Pinsel auf und stäube es über die Cupcakes, indem du leicht auf den Pinselstiel klopfst.
23
Jetzt fehlen nur noch einige Zucker-Sterne. Setze sie vorsichtig auf die Spitzen deiner Bäume.
24
Du hast es geschafft: Deine Tannenbaum-Cupcakes sind bereit, um präsentiert und vernascht zu werden!