Ugly Sweater Kuchen
Ugly Sweater Kuchen
Ugly Sweater Kuchen
Ugly Sweater Kuchen
Ugly Sweater Kuchen
Merken

Ugly Sweater Kuchen

  • icon-dificulty Created with Sketch. Mittel
  • icon-pieces Created with Sketch. für 10 Stück
55 Min.
Zubereitung
35 Min.
Backen
45 Min.
Ruhen
2 Std. 15 Min.

Zutaten

1  gestr. TL
Backpulver
135  g
Butter
8
Eier (Größe M)
etwas
Back-Kakao
4  geh. EL
Aprikosenkonfitüre
etwas
rote Lebensmittelfarbe
100  g
gemahlene Mandeln
etwas
Puderzucker
1  Prise
Salz
einige
Mini-Schokolinsen
etwas
Schokoladenschrift
einige
Streudekor Zuckerstangen
29  ml
Wasser
40  g
Weizenmehl
180  g
Zucker
einige
Zucker-Lebkuchenmänner
einige
Zucker-Mistelzweige
einige
Zucker-Schneeflocken
einige
einige
weiße Zuckerperlen
etwas

Was du noch wissen solltest

  • Diesen Kuchen kannst du gut verpackt für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Utensilien

Tiefes Backblech, Backpinsel, Bogen Backpapier, Alufolie, 3 Rührschüsseln, 2 kleine Schüsseln, 2 Rührstäbe, Mixer, Brettchen, Teigschaber, Rost, Tortenplatte, kleiner Topf, kleine Schale, Nudelholz, kleines, scharfes Messer, großes, scharfes Messer, Prägeschneider, Rentier-Ausstecher.

1
Fette zu Beginn die Hälfte eines tiefen Backblechs mit etwas Butter ein, damit dein Backpapier darauf gleich gut haftet und sich der Teig besser verstreichen lässt. Nimm zum Fetten am besten einen Backpinsel oder etwas Küchenpapier. 
2
Belege die eingefettete Hälfte des Blechs nun mit einem Bogen Backpapier.
3
Als nächstes faltest du einen Streifen Alufolie mehrfach ein. Der Streifen sollte so lang sein, wie die kurze Seite des Backblechs. Er dient als Seitenwand für deinen Ugly Sweater Kuchen. 
4
Den Streifen stellst du an die offene Seite des Backpapiers, in die Mitte des Blechs und drückst die Enden am Backblech fest.
5
Heize den Backofen nun auf etwa 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, damit er schon heiß ist, wenn du den Kuchen zum Backen hinein gibst.
6
Los geht's mit deinen Teigvorbereitungen: Trenne dafür 8 Eier (Größe M) und gib das Eiweiß in eine Rührschüssel. Das Eigelb bewahrst du dir für später in einer kleinen Schüssel auf.
7
Als nächstes schlägst du das Eiweiß mit den Rührstäben deines Mixers und mit 90 g Zucker sowie 1 Prise Salz steif.
8
Dann schneidest du mit einem einfachen Messer 375 g Marzipan-Rohmasse auf einem Brettchen in Stücke. Die restlichen 25 g Marzipan legst du für die Dekoration deines Kuchens zur Seite.
9
Gib anschließend die Marzipan-Rohmasse mit 125 g Butter (weich) in eine Rührschüsselund rühre beides mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.
10
Zu der Marzipan-Butter-Mischung fügst du nun auch 90 g Zucker und 2 TL Vanillepaste hinzu.
11
Danach gibst du das übrig gebliebene Eigelb hinzu und verrührst alles mit den Rührstäben des Mixers.
12
In einer kleinen Schüssel vermischst du nun 40 g Weizenmehl, 100 g gemahlene Mandeln, 60 g Speisestärke und 1 gestrichenen TL Backpulver miteinander.
13
Füge jetzt die Mehlmischung zum Teig hinzu und verrühre alles erneut mit den Rührstäben des Mixers.
14
Zuletzt gibst du das augeschlagene Eiweiß in den Teig und verrührst auch dies kurz mit dem Mixer.
15
Als nächstes gibst du deinen Teig auf das Backblech und verstreichst ihn gleichmäßig mit einem Teigschaber. Wenn du Angst hast, dass sich deine Alufolie dabei verschiebt, kannst du sie mit ein paar feuerfesten Schalen stützen.
16
Der Kuchen muss jetzt für etwa 35 Min. backen. Am besten wird er, wenn du ihn im unteren Drittel deines Backofen platzierst.
17
Nach der Backzeit nimmst du dein Blech aus dem Ofen und stellst es auf ein Rost. Lass deinen Kuchen dort für etwa 45 Min. auskühlen.
18
Wenn dein Kuchen abgekühlt ist, löst du den Rand des Kuchens vorsichtig mit einem einfachen Messer vom Backblech und dem Streifen Alufolie. Anschließend kannst du den Kuchen samt dem Bogen Backpapier vom Backblech ziehen.
19
Als nächstes stürtzt du deinen Ugly Sweater Kuchen einmal auf deine Hand, ziehst das Backpapier ab und legst den Kuchen dann zurück auf eine Tortenplatte.
20
Jetzt gibst du 4 gehäufte EL Aprikosenkonfitüre und 2 EL Wasser in einen kleinen Topf und kochst beides zusammen kurz unter Rühren auf.
21
Streiche den Kuchen mit einem Backpinsel mit einem Teil der Aprikosenkonfitüre ein. Vergiss dabei die Ränder nicht. Hebe dir einen kleinen Rest der Konfitüre als Kleber für deine Marzipanverkleidung auf.
22
Los geht's mit den Vorbereitungen für deine Dekoration: Färbe die zur Seite gelegten 25 g Marzipan-Rohmasse mit etwas Back-Kakao in einer kleinen Schale braun ein.
23
Anschließend färbst du auch 600 g Marzipan-Rohmasse mit etwas roter Lebensmittelfarbe in einer Rührschüssel ein. Nimm dir etwas Puderzucker zur Hilfe, damit das Marzipan nicht zu sehr klebt.
24
Rolle das rote Marzipan mit einem Nudelholz aus. Damit das Marzipan nicht so doll an der Arbeitsfläche klebt, solltest du es immer mal wieder drehen und wenden und es mit etwas Puderzucker bestäuben.
25
Leg die rote Marzipandecke nun mittig auf deinen Kuchen und drücke sie oben und an den Seiten deines Kuchens leicht an. Streiche die Marzipandecke dabei am gesamten Kuchenrand glatt. Danach schneidest du das überstehende Marzipan mit einem kleinen, scharfen Messer ab und behältst es für später.
26
Jetzt nimmst du dir einen Backpinsel und fegst den überflüssigen Puderzucker von der Marzipandecke weg.
27
Als nächstes schneidest du mit einem einfachen Messer die Umrisse eines Dreiecks an den oberen Rand deines Kuchens. Dieses wird später der "Ausschnitt" für deinen Ugly Sweater. 
28
Dann schneidest du mit einem großen, scharfen Messer an den vorgezeichneten Linien entlang und schneidest den "Ausschnitt" aus dem Kuchen heraus. Teile das Dreieck dann noch einmal in der Mitte durch, sodass du zwei gleichgroße Dreiecke erhältst.
29
Lege die ausgeschnittenen Dreiecke nun mit der langen Seite an den Kuchen, damit dein Ugly Sweater Kuchen zwei Ärmel bekommt.
30
Danach nimmst du dir das zuvor abgeschnittene rote Marzipan, knetest es zusammen und rollst es wieder mit dem Nudelholz aus. 
31
Nimm dir jetzt einen Backpinsel zur Hilfe und bepinsel die offenen Schnittflächen des Sweaters mit der restlichen Aprikosenkonfitüre. Damit du deine Schnittflächen einkleiden kannst, schneidest du nun das restliche ausgerollte Marzipan in 4 breite Streifen. Die Streifen sollten etwas breiter sein, als der Kuchen hoch ist und so lang, wie die Schnittflächen am Ausschnitt und den Ärmeln. 
32
Dann legst du die Streifen auf die Schnittflächen deines Kuchens und drückst sie vorsichtig fest.
33
Die überstehenden Kanten drückst du dann an deinen Kuchen an, sodass eine Art Naht entsteht.
34
Forme aus dem restlichen roten Marzipan kleine Rollen und lege sie an die Stellen, an der die Ärmel anliegen. Drücke die Rollen so an, dass sie auch die Ärmelunterseite verdecken.
35
Fahre mit einem Prägeschneider mit einem schmal gezackten Blatt über die Nähte. Alternativ kannst du auch mit einer Gabel vorsichtig ein Muster eindrücken.
36
Jetzt sind deiner Fantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt: Für unseren Ugly Sweater Kuchen haben wir als Dekoration unter anderem kleine Rentierköpfe gewählt. Dafür rollst du das vorbereitete braune Marzipan aus und stichst mit einem Rentier-Ausstecher kleine Rentiere aus.
37
Befeuchte die Mitte der Rentierschnauze dann mit etwas Wasser und lege einige Mini-Schokolinsen in rot darauf. Sie werden die Nasen für deine kleinen Rentiere.
38
Oder du schnappst dir einige Zucker-Tannenbäumeeinige weiße Zuckerperleneinige Zucker-Lebkuchenmänner und einige Zucker-Mistelzweige und legst sie in Zick-Zack oder geraden Linien als Muster auf den Kuchen.
39
Für eine weihnachtliche Lichterkette kannst du zum Beispiel auch etwas Schokoladenschrift und Mini-Schokolinsen verwenden und diese dekorativ aufspritzen.
40
Du kannst deinen Kuchen aber auch mit einigen Zucker-Schneeflocken, einigen weißen Zuckerperlen oder einigen Streudekor Zuckerstangen verzieren.
41
Auch kleine Schneemänner peppen deinen Kuchen auf. Spritze dafür mit etwas weißer Zuckerschrift und etwas Schokoladenschrift einfach ein paar Tupfen und jeweils einen Hut als Schneemänner auf deinen Ugly Sweater Kuchen auf.
42
Dann ist es endlich soweit: Dein weihnachtlicher Ugly Sweater Kuchen ist bereit um vernascht zu werden!