Vegane Plätzchen
Vegane Plätzchen
Vegane Plätzchen
Vegane Plätzchen
Merken

Vegane Plätzchen

  • icon-dificulty Created with Sketch. Ganz einfach
  • icon-pieces Created with Sketch. für 50 Stück
25 Min
Zubereitung
10 Min
Backen
10 Min
Ruhen
45 Min

Zutaten

75 g
Cranberries
250 g
Dinkelmehl Type 1050
100 g
Edel-Kuvertüre Zartbitter
125 g
Erdnussmus
50 g
geröstete, gesalzene Erdnüsse
1 gestr. TL
125 g
Rohrzucker
½ gestr. TL
Salz
150 g
vegane Margarine

Utensilien

Backblech, Streifen Backpapier, Brettchen, großes Messer, 2 Rührschüsseln, Mixer mit Rührstäben.

1
Leg dir zuerst ein Backblech mit Backpapier bereit.
2
Heize den Ofen schon einmal auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor, dann hat er die richtige Temperatur, wenn du deine Plätzchen zum Backen hinein gibst.
3
Hacke auf einem Brettchen 100 g Edel-Kuvertüre Zartbitter mit einem großen Messer in Stücke.
4
Hacke nun auch noch 50 g Erdnüsse auf dem Brettchen in kleine Stücke und stelle beide Zutaten beiseite.
5
In der Rührschüssel verrührst du nun 150 g vegane Margarine, 125 g Rohrzucker und 125 g Erdnussmus 1 Min. mit dem Mixer mit Rührstäben.
6
Gib 1 TL Bourbon Vanille Extrakt (flüssig) und ½ gestrichenen TL Salz dazu und verrühre alles gut miteinander.
7
In einer Rührschüssel vermischst du 250 g Dinkelmehl Type 1050 mit 1 gestrichenen TL Natron.
8
Die Mehlmischung rührst du mit dem Mixer auf mittlerer Stufe unter, bis ein fester Teig entsteht.
9
Zum Schluss gibst du die klein gehackte Kuvertüre und die klein gehackten Erdnüsse zum Teig und rührst alles kurz unter. Wenn du magst, kannst du auch noch 75 g Cranberries hinzufügen und unterrühren.       
10
Nimm nun immer walnussgroße Stücke vom Teig ab und setze sie als kleine Teighäufchen auf das Backpapier. Dazu kannst du gut zwei Teelöffel zu Hilfe nehmen. 
11
Gib deine Plätzchen nun für 10 Min. in den Ofen. Am besten werden sie, wenn du das Blech in der Mitte des Ofens platzierst.
12
Nimm die Plätzchen aus dem Ofen und lass sie etwa 10 Min. auf dem Blech auskühlen, bevor du sie auf ein Kuchenrost ziehst. So zerbrechen sie hierbei nicht. 
13
Mit den restlichen Keksen machst du genauso weiter. 
14
Anschließend kannst du deine veganen Plätzchen servieren oder gleich vernaschen.