Waffeln
Waffeln
Waffeln

Waffeln

108
  • Ganz einfach
  • für 8 Stück
15 Min.
Zubereitung
25 Min.
Backen
5 Min.
Ruhen
45 Min.

Zutaten

185  g
Butter
150  g
Zucker
1  Prise
Salz
4
Eier (Größe M)
200  g
Weizenmehl
1  Pck.
1  gestr. TL
Backpulver
100  ml
Milch

Was du noch wissen solltest

  • Dieses Gebäck sollte am Tag der Zubereitung verzehrt werden.
  • Dieses Gebäck kannst du in einzelnen Stücken, luftdicht verpackt für bis zu 3 Monate einfrieren.

Utensilien

Waffeleisen,  Rührschüssel,  2 Rührstäbe,  Mixer,  kleine Schüssel,  Backpinsel oder etwas Küchenpapier,  Rost.

Rezept in der Listen-Ansicht:
Alle Bilder anzeigen
1 von 11
Heize das Waffeleisen auf höchster Stufe vor.
Bild anzeigen Bild schließen
Heize das Waffeleisen auf höchster Stufe vor.
2 von 11
Gib 175 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.
Bild anzeigen Bild schließen
Gib 175 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben des Mixers geschmeidig.
3 von 11
Rühre die Butter weiter und lass 150 g Zucker und 1 Prise Salz langsam einrieseln.
Bild anzeigen Bild schließen
Rühre die Butter weiter und lass 150 g Zucker und 1 Prise Salz langsam einrieseln.
4 von 11
Gib nach und nach eins der 4 Eier (Größe M) zum Teig und verrühre jedes etwa eine halbe Min.
Bild anzeigen Bild schließen
Gib nach und nach eins der 4 Eier (Größe M) zum Teig und verrühre jedes etwa eine halbe Min.
5 von 11
Mische 200 g Weizenmehl und 1 Päckchen Puddingpulver mit Vanillegeschmack mit 1 gestrichenen TL Backpulver in eine kleine Schüssel.
Bild anzeigen Bild schließen
Mische 200 g Weizenmehl und 1 Päckchen Puddingpulver mit Vanillegeschmack mit 1 gestrichenen TL Backpulver in eine kleine Schüssel.
6 von 11
Dann gibst du nach und nach die Mehlmischung und 100 ml Milch zum Teig. Verrühre alles mit dem Mixer auf niedrigster Stufe.
Bild anzeigen Bild schließen
Dann gibst du nach und nach die Mehlmischung und 100 ml Milch zum Teig. Verrühre alles mit dem Mixer auf niedrigster Stufe.
7 von 11
Nun fettest das Waffeleisen mit etwas Butter ein. Das geht am besten mit einem Backpinsel oder etwas Küchenpapier.
Bild anzeigen Bild schließen
Nun fettest das Waffeleisen mit etwas Butter ein. Das geht am besten mit einem Backpinsel oder etwas Küchenpapier.
8 von 11
Für jede Waffel füllst du 2 EL Teig in das Waffeleisen und verstreichst ihn etwas damit.
Bild anzeigen Bild schließen
Für jede Waffel füllst du 2 EL Teig in das Waffeleisen und verstreichst ihn etwas damit.
9 von 11
Dann schließt du das Waffeleisen und backst die Waffeln etwa 3 Min. goldgelb.
Bild anzeigen Bild schließen
Dann schließt du das Waffeleisen und backst die Waffeln etwa 3 Min. goldgelb.
10 von 11
Nimm die gebackenen Waffeln mit einer Gabel aus dem Waffeleisen und lass sie etwa 5 Min. auf einem Rost abkühlen.
Bild anzeigen Bild schließen
Nimm die gebackenen Waffeln mit einer Gabel aus dem Waffeleisen und lass sie etwa 5 Min.  auf einem Rost abkühlen.
11 von 11
Auf diese Weise verbackst du den restlichen Teig ebenfalls zu Waffeln und lässt sie auf dem Rost erkalten. Hmm, wie das duftet!
Bild anzeigen Bild schließen
Auf diese Weise verbackst du den restlichen Teig ebenfalls zu Waffeln und lässt sie auf dem Rost erkalten. Hmm, wie das duftet!