Waffeln

1 Std 05 Min

8 Stück

für Ungeübte

Aktive Zeit

16 Min

Wartezeit

49 Min


Zutaten

1 gestr. TL

Backpulver
[z.B. Dr. Oetker Backin]

175 g

Butter

4

Eier (Größe M)

100 ml

Milch

1 Päckchen

Puddingpulver Vanille-Geschmack
[z.B. Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack]

1 Prise

Salz

200 g

Weizenmehl

150 g

Zucker


Utensilien

Waffeleisen, Rührschüssel, Mixer mit Rührstäben, kleine Schüssel, Backpinsel, Rost.

Alle 11 Schritte anzeigen

1

Heize das Waffeleisen auf höchster Stufe vor.

2

Gib 175 g Butter (weich) in eine Rührschüssel und rühre sie mit den Rührstäben deines Mixers geschmeidig.

3

Rühre die Butter weiter und lass 150 g Zucker und Prise Salz langsam einrieseln.

4

Gib nach und nach eins der Eier (Größe M) zum Teig und verrühre jedes etwa eine halbe Min.

5

Mische 200 g Weizenmehl und [missing ingredient] mit gestrichenen TL Backpulver in einer kleinen Schüssel.

6

Dann gibst du nach und nach die Mehlmischung und 100 ml Milch zum Teig. Verrühre alles mit dem Mixer auf niedrigster Stufe.

7

Nun fettest das Waffeleisen mit etwas Butter ein. Das geht am besten mit einem Backpinsel.

8

Für jede Waffel füllst du 2 EL Teig in das Waffeleisen und verstreichst ihn etwas damit.

9

Dann schließt du das Waffeleisen und backst die Waffeln etwa 3 Min. goldgelb.

10

Nimm die gebackenen Waffeln mit einer Gabel aus dem Waffeleisen und lass sie etwa 3 Min. auf einem Rost abkühlen.

11

Auf diese Weise verbackst du den restlichen Teig ebenfalls zu Waffeln und lässt sie auf dem Rost erkalten. Hmm, wie das duftet!