Streuseltaler- Rezepte

Du wolltest schon immer wissen, wie du den Hefeteig für deine Streuseltaler schön saftig, die Streusel schön knackig und deinen Zuckerguss in einer perfekten Konsistenz hinbekommst? Also wie du einen Streuseltaler backen kannst, der mindestens genauso gut schmeckt wie vom Bäcker? Dann bist du hier genau richtig - wir zeigen dir jetzt, wie du die besten Streuseltaler hinbekommst!

Unsere leckeren Streuseltaler-Rezepte

Wie schmeckt mein Streuseltaler wie vom Bäcker?

Unsere Streuseltaler-Rezepte kannst du dank der bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz einfach nachbacken. Damit deine Taler auch wirklich wie vom Bäcker schmecken, haben wir hier ein paar kleine Tipps für dich zusammengefasst:

  • Weil die Basis des klassischen Streuseltaler-Rezeptes ein Gebäck aus Hefeteig ist, schau doch zunächst einmal in unserem Magazin vorbei. In unserem Hefeteig-Artikel findest du viele Tipps und Tricks wie du deinen Hefeteig bestmöglich zubereitest.
Streuselkuchen vom Blech – 09
  • Die nächste Komponente sind die leckeren Streusel, die dem Streuseltaler nicht nur seinen Namen, sondern auch seinen unvergleichlichen Geschmack geben. Damit sie besonders knackig werden, beachte das Verhältnis von 2:1:1 – also zwei Teile Mehl und jeweils einen Teil Zucker und Butter. Wenn du deine Streusel vor dem Ende der Backzeit nochmal mit etwas Wasser befeuchtest, werden sie besonders knackig.
Streuselkuchen vom Blech – 06
  • Um dein Streuseltaler-Rezept bestmöglich abzurunden und ihn hübsch zu verzieren, rühre noch einen leckeren Zuckerguss an und verteile ihn auf deinem Taler. Damit dieser die passende Konsistenz hat, verrühre deinen Puderzucker geduldig mit einigen Esslöffeln Wasser. Gib das Wasser nur nach und nach hinzu bis du einen dickflüssigen Guss hast.
Amerikaner - 15

Streuseltaler backen in verschiedenen Varianten

Möchtest du über dein klassisches Streuseltaler-Rezept hinaus auch mal ein paar kreative Varianten ausprobieren? Auf Backen.de haben wir ein paar leckere Alternativen für dich.

Streuseltaler mit Äpfeln, Erdbeeren oder Kirschen 

Unsere fruchtigen Streuseltaler-Rezepte sind vor allem im Frühling und Sommer sehr beliebt. Du kannst die Früchte entweder direkt mit einbacken, so wie beim Apfel-  oder Kirsch-Streuseltaler, oder aus pürierten Früchten eine leckere Füllung machen, wie beispielsweise bei unserem Erdbeer-Streuseltaler.

Streuseltaler mit Puddingfüllung

Wenn du es gerne etwas cremiger magst, dann sind unsere Pudding-Streuseltaler wahrscheinlich genau das richtige für dich. Nach dem Backen, schneidest du deine Streuseltaler in der Mitte durch und trägst mit einem Spritzbeutel eine leckere Puddingcreme zwischen den beiden Taler-Hälften auf. Jetzt hast du gleich drei leckere Komponenten miteinander verbunden: Saftigen Hefeteig, knackige Streusel und cremigen Pudding. Klingt lecker, findest du nicht? (Übrigens eignet sich diese Variante auch besonders, wenn du merkst, dass dein Streuseltaler zu trocken geworden ist – einfach Creme auftragen und nachträglich noch das Beste aus deinem Taler rausholen! ;-) ).

Nichts Passendes gefunden?

Wenn du bisher noch kein passendes Rezept gefunden hast, dann schau doch mal in den anderen Kategorien vorbei. Auch hier haben wir tolle Rezeptideen und hilfreiche Tipps für dich zusammengestellt.