Gebackene Weihnachtskarte – Emotional

Taste of December

Wir läuten die Weihnachtszeit ein. Am 16. November trafen sich rund 50 Bloggerinnen und Blogger zum #tasteofdecember, der gemeinsam von Dr. Oetker, Henkell, Schöfferhofer sowie Coppenrath&Wiese ausgerichtet wurde. Location war die Fabrik 23, die in einem der typischen Hinterhöfe, mitten im Herzen von Berlin gelegen ist.

Jetzt mitmachen und gewinnen

Passend zum #tasteofdecember verlosen wir 10 zauberhafte #weihnachtspostausmeinerküche-Sets in unserem Instagram-Gewinnspiel.

Hier mehr erfahren

Die Blogger schauen sich im Session-Raum von Dr. Oetker um und kommen ins Gespräch

Die Location

Das Werkloft in der Fabrik 23 in Berlin hat sich beim #tasteofdecember von seiner besonders weihnachtlichen Seite präsentiert. Das Zusammenspiel der industriellen, stilvollen Räume mit der liebevollen weihnachtlichen Dekoration von Decorize ließ die Gäste in eine wunderbare Weihnachtslandschaft eintauchen. Weihnachtsmusik aus den Lautsprechern und ein leckerer Duft von selbstgebackenen Plätzchen – einfach herrlich.

Weihnachtsdekoration sorgt für weihnachtliche Stimmung beim Taste of December
Lichter aus den Buchstaben XMAS sorgen ebenfalls für Weihnachtsstimmung

Die Sessions

Die Gäste des #tasteofdecember hatten die Wahl zwischen vielen tollen Programmpunkten. Darunter die „Keep calm and bake vegan“-Backsession und die bunte Dekor-Session „#WeihnachtsPostausmeinerKüche“, die von Dr. Oetker und Backen.de angeboten wurden.

Die erste Session zum Tehma veganes Spritzgebäck von Dr. Oetker startet

In der ersten Backsession konnten die Bloggerinnen und Blogger sich an einem veganen Plätzchenteig versuchen. In einer gemütlichen Koch-Ecke, die mit kleinen Mini-Öfen ausgestattet war, wurden munter Teige angerührt, Plätzchen auf Bleche gespritzt und anschließend verziert.

Die selbstgebackenen Plätzchen werden nach dem Backen liebevoll verziert

In der Dekor-Session am Nachmittag wurde es dann noch bunter. Mit farbenfrohen Dekor-Produkten konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unsere selbstgebackenen Weihnachtskarten verzieren. Das Besondere? Die Karten konnten an liebe Freunde oder Familienmitglieder verschickt werden. Ob fertig dekoriert oder als Set zum Selbermachen – die #weihnachtspostausmeinerküche sorgte garantiert auch über das Event hinaus noch lange für Freude.

Eine bunte Auswahl kreativer Ideen für die Gestaltung der Weihnachtskarten verschiedener Blogger

Die Weihnachtskarten

Der Kreativität waren bei der Session #weihnachtspostausmeinerküche keine Grenzen gesetzt.

Mareike von Kleid und Kuchen hat beispielsweise einen hübschen Pizza-Weihnachtsgruß gezaubert.

Mareike von Kleid und Kuchen fotografiert ihre dekorierte Weihnachtskarte

Hanna, die als fraeulein_selbstgemacht bloggt, hat liebevoll blaue und grüne Dekor-Kügelchen sortiert, um einen tollen Tannenbaum zu gestalten.

Hannah von Fraulein Selbstgemacht zeigt ihre Karte in die Kamera

Mit Fondant zu Modellieren ist eine echte Kunst. Katarina von dassuesseleben ist hier schon eine echte Meisterin. Kleiner Tipp: Für den Bart hat Katarina einfach weißen Fondant durch die Knoblauchpresse gedrückt. :) Noch besserer Tipp: Vorher KEINEN Knoblauch darin pressen. ;-)

Katarina von das süße Leben verziert ihre Karte mit einem Weihnachtsmann

Unsere _muffinqueen_ Jenny hat sich für ihr Motiv direkt von der Backen.de Seite inspirieren lassen und einen freundlichen Nikolaus auf ihre Weihnachtskarte gezaubert.

Auch Muffinqueen Jenny hat einen tollen Weihnachtsmann auf ihre Karte gezaubert

Natürlich waren auch die anderen Karten echte Meisterwerke und konnten, nachdem sie hübsch eingepackt wurden, an viele liebe Menschen verschickt werden.

Die fertigen #weihnachtspostausmeinerküche-Boxen liegen zum Versand bereit

Das Rezept

Wenn du Lust hast, auch selbstgebackene Weihnachtskarten zu verschicken, findest du hier das Rezept zu den hübschen Karten.

Das Gewinnspiel

Du möchtest auch eine selbstgebackene Weihnachtskarte verzieren und damit deinen Lieben eine Freude machen? Mach bei unserem Instagram-Gewinnspiel mit und gewinne ein #weihnachtspostausmeinerküche-Set, bestehend aus:

  • einer essbaren Postkarte
  • einer bunten Auswahl an Dekorprodukten von Dr. Oetker
  • dem Rezept zum Nachbacken

Verrate uns bis zum 22.11.2018 23:59 Uhr unter unserem Instagram-Post warum genau du ein #weihnachtspostausmeinerküche-Set gewinnen möchtest.

Teilnahmebedingungen findest du hier.

Die Box enthält tolle Produkte von Dr. Oetker und eine Karte zum selber dekorieren

Die Copyrights für die tollen Stimmungsfotos liegen bei offenblende.de.